3 Kinder ertrinken in Südnigeria. 

0

ABUJA, 14. Oktober (Xinhua). Drei Kinder im Alter zwischen 5 und 7 Jahren sollen in einem Wasserbecken im südlichen Bundesstaat Akwa Ibom in Nigeria ertrunken sein, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Der “schmerzhafte und schockierende” Vorfall ereignete sich laut Odwa Macdon, Polizeisprecher von Akwa Ibom, am Dienstag in einer Polizeikaserne im Bundesstaat Eket.

“Die drei waren Kinder von zwei dienenden Polizeiinspektoren in der Division Eket. Wir bemitleiden die Familien, es ist in der Tat schmerzhaft”, sagte Macdon zu Xinhua.

Er sagte, dass das Wasserbecken für den Erosionsschutz in der Region verwendet wird. Es ist unklar, wie die Kinder, die am Pool spielten, plötzlich ins Wasser kamen.

Eine Untersuchung ist im Gange, fügte der Polizist hinzu. Enditem.

Share.

Comments are closed.