1. LD: Russische COVID-19-Fälle in der Nähe von 300.000

0

MOSKAU, 19. Mai (Xinhua). Russland hat in den letzten 24 Stunden 9.263 neue COVID-19-Fälle bestätigt und damit die Gesamtzahl der Infektionen auf 299.941 erhöht, teilte das Coronavirus-Antwortzentrum in einer Erklärung am Dienstag mit.

Der Anstieg um einen Tag ist an vier aufeinander folgenden Tagen unter 10.000 gefallen, wie die Daten des Zentrums zeigten.

Die Zahl der Todesopfer stieg um 115 auf 2.837, während sich in den letzten 24 Stunden 76.130 Menschen erholt haben, darunter 5.921, heißt es in der Erklärung.

Moskau, die am stärksten betroffene Region des Landes, bestätigte in den letzten 24 Stunden 3.545 neue Fälle und erhöhte sich auf 149.607.

Russlands Wachhund für Verbraucherrechte und menschliches Wohlergehen sagte in einer Erklärung am Dienstag, dass am Montag 267.663 Menschen unter ärztlicher Beobachtung standen.

Bisher wurden landesweit mehr als 7,3 Millionen Labortests für COVID-19 durchgeführt. Enditem

Share.

Comments are closed.