Zwei Drittel aller Fehlinformationen zu COVID-19-Impfstoffen in den sozialen Medien stammen von 12 Personen: Bericht

0

Geschichte von Peter Sblendorio, New York Daily News (TNS) Wenn es um Fehlinformationen zu COVID-19-Impfstoffen geht, erreichen laut einer Studie die Stimmen einiger weniger viele.Ungefähr 65 % der Fehlinformationen über den Impfstoff, die in den sozialen Medien verbreitet werden, können auf 12 Personen zurückgeführt werden, sagt das Center for Countering Digital Hate in einem kürzlich veröffentlichten Bericht.

www.pennlive.com

Share.

Leave A Reply