UN-Agenturen berichten, dass der Anstieg des weltweiten Hungers und der Unterernährung im Jahr 2020 hauptsächlich auf COVID-19 zurückzuführen ist

0

Reuters berichtet, dass die Zahl der unterernährten Menschen, nachdem sie fünf Jahre lang praktisch unverändert geblieben war, im vergangenen Jahr auf rund 768 Millionen gestiegen ist – das entspricht 10 % der Weltbevölkerung und einem Anstieg von rund 118 Millionen gegenüber 2019, so der Berichtsagte.Verfasst von UN-Behörden wie Food and…

www.thepoultrysite.com

Share.

Leave A Reply