Trübe Getränke mit Holunderblütensirup sind streifig

0

Trübe Getränke mit Holunderblütensirup sind streifig

Die Holunderblütensirup-Flaschen wurden zu Hause akribisch desinfiziert, die Flüssigkeit heiß abgefüllt und die Flaschen sorgfältig verschlossen. Trotzdem setzen sich mit der Zeit Ölschlieren ab. Ist das eine schlimme Sache?

In Getränken, die mit Holunderblütensirup hergestellt werden, setzt sich also ein Bodensatz ab.

Der nächste Schritt bei der Beimpfung ist, zu sehen, wie schnell es alle mitbekommen.

Getränke, Gebäck, Kuchen und Salatdressings profitieren alle von seinem Geruch und Geschmack. Haben Sie sich schon einmal geärgert, wenn nach einiger Zeit Schlieren im selbstgemachten Holunderblütensirup die Getränke verschleiern?

“Die Erklärung dafür ist das Vorhandensein von Pollen”, sagt Anja Schwengel-Exner von der Verbraucherzentrale. Sie bilden Schlick, das nennt man dann Ablagerungen.”

Auch andere natürliche Inhaltsstoffe, wie Pektin aus Zitronen oder Orangen, können die Sedimentbildung fördern. Können diese Ablagerungen aber auch schädlich sein? Schwengel-Exner versichert, dass die Ablagerungen unbedenklich sind.

Aber warum treten die Sedimente nur bei handwerklich hergestelltem Holunderblütensirup auf, während kommerziell hergestellter Holunderblütensirup meist klar ist? Der Sirup wird, so der Experte, mit extrem dünnen Filtern und gelegentlich mit Zusatzstoffen wie Gelatine oder Pektin gereinigt. Diese Bestandteile hingegen sind im Produkt nicht mehr vorhanden.

210603-99-847216/2 210603-99-847216/2 210603-99-847

Share.

Leave A Reply