SARS-CoV-2 B.1.617 Mutationen L452 und E484Q arbeiten nicht zusammen, um Antikörper zu umgehen

0

Ein kürzlich im Journal of Infectious Diseases veröffentlichter Kurzbericht zeigt, wie die Spike-Mutationen L452R und E484Q, die in der Variante B.1.617.1 des schweren akuten respiratorischen Syndroms Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) gefunden wurden, sich gegenseitig verleihenleicht verringerte Sensitivität gegenüber Pfizer-BioNTech (BNT162b2) mRNA-Impfstoff-hervorgerufenen Antikörpern – wobei kombinierte Mutationen ähnliche Auswirkungen haben wie eine von ihnen allein.

www.news-medical.net

Share.

Leave A Reply