PHE teilte Gleichaltrigen am 15. September mit, dass Großbritannien “auf dem gleichen Weg wie Deutschland” sei. 

0

Public Health England versicherte den Politikern, dass Großbritannien nicht auf einen Coronavirus-Anstieg im französischen Stil eingestellt war, obwohl SAGE sich darauf vorbereitete, eine Sperrung des Leistungsschalters zu unterstützen.

Die Bewertung wurde vom stellvertretenden Leiter der Notfallabteilung des Schlüsselgremiums abgegeben, als er ältere Kollegen unterrichtete.

Die Protokolle des Treffens am 15. September zeigen, dass Dr. Nick Gent darauf bestand, dass Großbritannien „auf dem gleichen Weg wie Deutschland“ sei – was in den Fällen einen erheblichen Anstieg verzeichnet hat, jedoch weit unter vielen anderen europäischen Ländern liegt.

Die Ansichten stehen jedoch in scharfem Kontrast zu der Position, die gleichzeitig von den SAGE-Experten der Regierung entwickelt wurde, obwohl dies eine Reihe von PHE-eigenen Beamten umfasst.

Bis zum 21. September forderten die Wissenschaftler von der Regierung eine Sperrung des Leistungsschalters und warnten davor, dass sich die Fälle alle sieben Tage verdoppeln könnten.

Am selben Tag berichteten die Medizin- und Wissenschaftschefs Chris Whitty und Patrick Vallance in einem Briefing, dass Großbritannien bis Mitte Oktober 50.000 Fälle pro Tag haben könnte.

Ein PHE-Sprecher sagte: “Zu der Zeit wurden Ratschläge gegeben, die im Einklang mit der Pandemie standen und die auf dem gesamten Kontinent zu beobachten waren.”

Obwohl die drastischsten Schätzungen nicht bestätigt wurden, wird die PHE-Haltung weitere Fragen zu ihrer Rolle in der Krise aufwerfen. Die Leiche wird durch eine neue Organisation ersetzt, die den Zaren Dido Harding testet.

Es unterstreicht auch die Schwierigkeiten der Minister, unterschiedliche Einschätzungen von Wissenschaftlern auszugleichen.

Bis zum 15. September lag der gleitende 7-Tage-Durchschnitt der Fälle in Großbritannien mehr als doppelt so hoch wie in Deutschland.

Die britische Rate ist jetzt viermal so hoch wie in Deutschland und liegt nahe an der in Spanien und Frankreich.

Dr. Gent gab ein Update zu einem Treffen der regierenden Lords Commission, einschließlich des Lord Speaker und anderer hochrangiger Kollegen, zusammen mit Professor Virginia Murray, Senior Public Health Adviser und Leiter der Abteilung für globale Katastrophenvorsorge.

Er warnte davor, dass es keinen Grund zu der Annahme gebe, dass die Krankheit weniger virulent geworden sei, und dass die geringere Zahl der Todesfälle wahrscheinlich darauf zurückzuführen sei, dass jüngere Menschen weniger anfällig seien.

Er sagte aber auch, dass “internationale Vergleiche darauf hindeuten, dass Großbritannien auf dem gleichen Weg wie Deutschland ist und nicht den gleichen signifikanten Anstieg wie Frankreich und Spanien verzeichnen würde”. .

Share.

Comments are closed.