Nudelsaucen von Haco, einer Lidl-Marke, wurden aufgrund von Bleiverunreinigungen zurückgerufen.

0

Nudelsaucen von Haco, einer Lidl-Marke, wurden aufgrund von Bleiverunreinigungen zurückgerufen.

Das Schweizer Unternehmen Haco ruft die bei Lidl verkauften Kania Fix Nudelsaucen zurück. Der Verzehr könnte aufgrund von Bleiverunreinigungen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Haco-Pastasaucen wurden wegen möglicher Bleiverunreinigungen zurückgerufen.

Radfahren in der Stadt

Wegen erhöhter Bleikonzentrationen in zahlreichen Saucenprodukten des Herstellers Haco hat Lidl eine Warnung herausgegeben. Nach Angaben des Discounters sind Nudelsaucen der Marke Kania Fix betroffen.

Bei Tests von Haco im schweizerischen Gümligen wurden verarbeitete Zwiebeln mit Blei belastet. Das Schwermetall kann gesundheitsschädlich sein. Die Kania-Fix-Produkte “Nudel-Schinken-Gratin”, “Bolognese” und “Lasagne” sollten laut Haco nicht verzehrt werden. Die Waren wurden aus den Regalen von Lidl entfernt.

210622-99-95962/5

Warnung vor dem Produkt

Share.

Leave A Reply