Lokale COVID-19-Fälle in Australiens Victoria fallen zum dritten Tag in Folge

0

SYDNEY, 19. Juli (Reuters) – Australiens Bundesstaat Victoria sagte am Montag, dass lokal erworbene Fälle von COVID-19 den dritten Tag in Folge leicht nachgelassen haben, da die fast sieben Millionen Einwohner des Bundesstaates auf eine harte Sperrung wartenenden wie geplant am Dienstagabend.

Dreizehn lokal erworbene Fälle wurden in Australiens zweitgrößtem Bundesstaat entdeckt, verglichen mit 16 am Tag zuvor, wobei die Gesamtzahl der Fälle beim jüngsten Ausbruch 70 in einer Woche überstieg.

Alle neuen lokalen Fälle sind miteinander verbunden, teilte das staatliche Gesundheitsministerium mit.

Unsere Standards: Die Vertrauensprinzipien von Thomson Reuters.

Share.

Leave A Reply