Island und Greene King schließen Standorte inmitten von ‘pingdemic’

0

Island und Greene King sagen, dass sie Geschäfte und Kneipen aufgrund von Personalmangel schließen mussten, der durch Menschen verursacht wurde, die von der NHS Covid-App zur Selbstisolierung gezwungen wurden.Island sagte, dass es, nachdem es alle seine Geschäfte während der Sperrung geöffnet hatte, nun einige schließen musste, weil 1.000 Mitarbeiter von der App “angepingt” wurden.

www.bbc.com

Share.

Leave A Reply