Press "Enter" to skip to content

[INACCURATE] 10-minütiges Coronavirus-Testkit, erstellt von zwei britischen Unternehmen, ist umstritten

Da jeder seinen Teil zum Kampf gegen die Tödlichen beiträgt Coronavirus (COVID-19), Es gibt Unternehmen, die individuell Ideen aufstellen, die im Kampf gegen das Virus möglicherweise nicht so genau oder hilfreich sind. SureScreen Diagnostics ist ein in Derby ansässiges Unternehmen, das einen einzigen Blutstropfen aus den Fingerspitzen eines Patienten benötigt. Es hat eine Genauigkeit von 98 Prozent vorgeschlagen und liefert Ergebnisse in nur zehn Minuten!

Abgesehen von der einfachen Anwendung von Blut auf dem Gerät und einer Genauigkeit von 98 Prozent, die Ergebnisse in nur zehn Minuten liefert, behauptet das Unternehmen auch, dass ihre Geräte im kommenden Juni für weniger als einen Dollar verkauft werden! Der Kampf gegen Covid-19 ist ernst, weshalb nur die richtigen Werkzeuge eingesetzt werden sollten.

Eine britische Firma namens Mologic arbeitet mit afrikanischen Gesundheitsexperten zusammen, um ihre eigenen Kits für Tests zu entwickeln. Die umstrittenen Testkits, die diese erstaunlichen Behauptungen über die Diagnose von Covid-19 in nur zehn Minuten enthalten, werden von zwei verschiedenen britischen Firmen weiterentwickelt.

Nach Angaben der Privatfirma wurden sie bereits validiert und in den Vereinigten Königreichen, Deutschland, der Schweiz, Irland, Spanien, der Türkei, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den Niederlanden, dem Oman und sogar in Kuwait eingesetzt.

Es wurde angenommen, dass SureScreen Diagnostics etwa 175.000 Covid-19-Testkits herausgebracht hat und bereits einen Auftrag über zwei Millionen für den kommenden Monat angehäuft hat.

Mologic ist das andere britische Unternehmen mit diesem Produkt und hat daran gearbeitet, günstigere Tests zur Bekämpfung der Pandemie in Afrika anzubieten. Afrika kämpft inmitten der Pandemie, weil der Großteil seiner Bevölkerung bereits in Armut lebt und wenn Tests für die breite Öffentlichkeit zu teuer wären, um sie sich leisten zu können, würden nicht viele sie bekommen.

Das Finanzierungspaket der britischen Regierung für die Prävention und Forschung von Coronaviren hat bereits 1 Million Pfund bereitgestellt, um dieses Unternehmen bei erfolgreichen Ergebnissen weiter zu unterstützen. Die Verfügbarkeit der Testkits wird voraussichtlich in etwa drei Monaten erfolgen. Das Unternehmen könnte ein 10-minütiges Testkit für covid-19 erstellen, das für weniger als einen Dollar verkauft wird!

The Public Health England hat die Öffentlichkeit bereits vor diesen Tests gewarnt, da sie befürchten, dass die Tests unzuverlässig sind, und eine Beschreibung veröffentlicht, dass es nur „wenig Informationen über die Genauigkeit der Tests“ gibt. Demnach sind Tupfer-basierte Tests von offiziellen Gesundheitsbehörden die beste Art von Tests, um besser festzustellen, ob die Ergebnisse korrekt sind oder nicht.

Laut dem PHE-Sprecher können sie die kommerziellen Produkte, die sie gerade bewertet haben, nicht unterstützen. Gegenwärtig erfolgt die offizielle Methode zum Testen, ob eine Person mit dem Covid-19 positiv ist oder nicht, mit abstrichbasierten Methoden, die dann zwischen 24 und 48 Stunden dauern würden, bevor die Ergebnisse offiziell aus dem Labor veröffentlicht werden.

.