FOREX-Dollar schaltet einen Gang höher, während sich der Virus über Englands ‘Freedom Day’ abzeichnet

0

* Virusnerven bringen Anleger in Sicherheit

* Dollar auf Jahreshöchstständen von AUD, SGD, THB und MYR

* Alle Augen auf Englands Ende der COVID-Einschränkungen

SINGAPUR, 19. Juli (Reuters) – Die Sicherheit von Dollar und Yen wurde am Montag angestrebt, wodurch der Greenback in der Nähe seines stärksten seit Monaten gehalten wurde, da die Verbreitung der Delta-Coronavirus-Variante das Vertrauen der Anleger in das Wachstum erschütterte und viele angesichts der Wiedereröffnung Englands nervös machte.

Der risikosensitive Aussie geriet während der asiatischen Sitzung unter den wichtigsten Währungen am stärksten unter Druck, fiel auf ein Siebenmonatstief von 0,7373 USD und rutschte den fünften Tag in Folge beim Yen ab, um den niedrigsten Stand von fünf zu findenMonate.

Der Yen ist zuletzt um 0,1% auf 109,25 pro Dollar gestiegen und nahe dem stärksten seit April mit 129,78 pro Euro.Der Euro notierte bei 1,1805 $, nahe dem Dreimonatstief der letzten Woche von 1,1772 $.

Der Dollar stieg dieses Jahr am stärksten auf den thailändischen Baht, den Singapur-Dollar und den malaysischen Ringgit, als die Aktien fielen und die Anleihen stiegenmit der nervösen Stimmung an dem in England als “Freedom Day” bezeichneten Tag.

“Der Markt handelt wirklich mit der Unsicherheit in der Luft um COVID”, sagte Rodrigo Catril, leitender Währungsstratege der National Australia Bank, auf der BankMorgen-Podcast.

Tägliche Infektionen sind von den USA und Europa nach Asien gestiegen, und der weltweite Sieben-Tage-Durchschnitt neuer Fälle pro Tag liegt zum ersten Mal seit Mai über einer halben Million.

Der Dollarindex festigte sich geringfügig auf 92,717 und blieb damit ziemlich nahe am Dreimonatshoch der letzten Woche von 92,832.Der kanadische Dollar fiel auf den niedrigsten Stand seit April und über seinen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bei einem Rückgang der Ölpreise.

Händler halten jetzt den Atem an, da der Montag das Ende der meisten sozialen Beschränkungen in England markiert undeine Verlagerung von der Unterdrückung hin zu vertrauensvollen Impfungen, um schwere Krankheiten zu verhindern.

Sterling wurde mit 1,3754 US-Dollar auf den niedrigsten Stand seit mehr als einer Woche gesetzt, als die Sonne in London aufging, während Epidemiologen skeptisch waren und der Premierminister, Finanzminister und Gesundheitsich selbst isolieren, wenn sich die Fälle ausbreiten.

Die Regierung von Boris Johnson setzt darauf, dass vollständig geimpfte Menschen weniger wahrscheinlich an COVID-19 erkranken.

„Die Aufhebung der Beschränkungen bedeutet, dass sich Menschen mit dem Virus anstecken“, sagte die Strategin der Commonwealth Bank of Australia, Carol Kong, in einer Notiz.

„Die Frage ist, wie viele und wie viele krank sind“, sagte siekönnte zu neuen Sperrungen führen.

“Ein Anstieg der Infektionen könnte (auch) das Aufkommen neuer Varianten begünstigen”, fügte sie hinzu.„Wenn neue Varianten gegen bestehende Impfstoffe resistent sind und sich auf den Rest der Welt ausbreiten, könnten Sperren länger bestehen bleiben und wiederum die globale wirtschaftliche Erholung bremsen.Alle Augen werden auf England gerichtet sein.“

Der Datenkalender der kommenden Woche ist bis Freitag, wenn die Indexzahlen der globalen Einkaufsmanager veröffentlicht werden, ziemlich leerexpandieren in Asien.

Es besteht die Möglichkeit, dass Chinas Leitzinssatz am Dienstag gesenkt wird, und die Europäische Zentralbank (EZB), die am Donnerstag zusammentritt, hat eine Anpassung der Prognosen angekündigt, um ihre entspanntere Haltung zuInflationsüberschuss.

„Entscheidende geldpolitische Maßnahmen der EZB zur Unterstützung des neuen geldpolitischen Rahmens könnten einen neuen Euro-Ausverkauf auslösen, während andere große Zentralbanken näher an Zinserhöhungen heranrücken“, sagten Analysten der MUFG Bank.

„Ein Unterlassen von Maßnahmen würde dem Euro eine gewisse Erleichterung verschaffen.“

Kryptowährungen blieben während der asiatischen Sitzung stabil, blieben aber knapp über den starken Unterstützungsniveaus.Bitcoin lag zuletzt bei 31.702 $ und Ether stabil bei 1.897 $.

Share.

Leave A Reply