Fettleibigkeit: Tai Chi hilft bei Chinesen beim Abnehmen

0

Fettleibigkeit: Tai Chi hilft bei Chinesen beim Abnehmen

Hongkong ist eine Stadt in Hongkong. Laut einer in Annals of Internal Medicine (2021; DOI: 10.7326/M20-7014) veröffentlichten Studie reduzierten die langsamen meditativen Bewegungen des Tai Chi den Bauchumfang bei älteren Personen ostasiatischer Herkunft in einem randomisierten Experiment ebenso gut wie ein regelmäßiges Übungsprogramm.

In China hat die Zahl der übergewichtigen und fettleibigen Personen sowie des Typ-2-Diabetes zugenommen. Besonders Ostasiaten sind gefährdet, da ihr Körperfettanteil von Natur aus höher ist als der von Europäern. Außerdem sind viele Asiaten anfällig für viszerale Adipositas.

In einer neuen Studie untersuchten Ärzte aus Hongkong, ob die langsamen meditativen Bewegungen des in China nach wie vor beliebten Tai Chi Erwachsenen helfen können, ihre Gewichtsprobleme zu überwinden, und ob die langsamen meditativen Bewegungen sogar die in westlichen Ländern beliebten aeroben Sportübungen, die auf einen erhöhten Kalorienverbrauch abzielen, übertreffen können.

In einer randomisierten Studie verglichen Parco Siu von der University of Hong Kong und US-Forscher die beiden Ansätze. Die Teilnehmer der Studie waren 543 asiatische Männer und Frauen, die zu 75 Prozent übergewichtig oder fettleibig waren und einen BMI von 26 hatten (die Weltgesundheitsorganisation klassifiziert Asiaten ab einem BMI von 23 als übergewichtig und ab einem BMI von 25 als fettleibig).

Die meisten hatten viszerale Adipositas, mit einem durchschnittlichen Bauchumfang von 92 cm (der Grenzwert liegt bei 80 cm für Frauen und 85 cm für Männer). Mehr als die Hälfte der Patienten hatte Bluthochdruck, und eine ähnliche Anzahl hatte eine Dyslipidämie. Etwa 15 % der Patienten hatten einen Typ-2-Diabetes.

Die Teilnehmer wurden in eine von drei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe absolvierte 12 Wochen lang dreimal wöchentlich eine Stunde lang ein leichtes Trainingsprogramm bestehend aus zügigem Gehen und Muskeltraining, wie es in westlichen Ländern zur Prävention von kardiometabolischen Erkrankungen empfohlen wird. Die zweite Gruppe nahm gleichzeitig an einem Tai-Chi-Kurs im Yang-Stil teil, der populärsten Tai-Chi-Form der Welt. Eine dritte Gruppe wurde nur einmal im Monat aufgerufen.

Die Entwicklung des Bauchumfangs war das Hauptziel. Laut Siu nahm die Kontrollgruppe während des 12-Wochen-Zeitraums 1,7 cm zu (von 91,6 auf 93,3… Dies ist eine gekürzte Version der Information. Lesen Sie eine andere Nachricht weiter.

Share.

Leave A Reply