Die Türkei verlangt für Reisen ein negatives COVID-19 Testergebnis.

0
Turkey to require negative COVID-19 test result for travel

Die Türkei erlässt Vorsichtsmaßnahmen für internationale Reisen, erfordern einen negativen COVID-19-Test für Passagiere, um das Land ab Montag bis März einreisen.

 

Gesundheitsminister Fahrettin Koca twitterte am Freitag eine Erklärung, die besagt, dass Reisende ein negatives Ergebnis eines PCR-Tests vorweisen müssen, der innerhalb eines 72-Stunden-Fensters durchgeführt wurde, um in die Türkei einreisen zu können. Zuvor waren Tests für Reisen in die Türkei nicht erforderlich.

Die Regel würde für alle Land- und Seereisen ab Mittwoch gelten. Reisende würden an ihrem Zielort unter Quarantäne gestellt, wenn sie keine Testergebnisse vorweisen können.

Reisende, die in den letzten 10 Tagen aus dem Vereinigten Königreich, Dänemark und Südafrika einreisten, müssten ein negatives Testergebnis vorweisen und für mindestens sieben Tage in Quarantäne gehen, bis ein zweiter Test durchgeführt wird.

Die Türkei hat eine der schlimmsten Infektionsraten der Welt, mit einem wöchentlichen Durchschnitt von mehr als 20.000 bestätigten täglichen Infektionen. Die Gesamtzahl der Todesopfer beträgt laut offizieller Statistik 19.371.

Share.

Leave A Reply