COVID-19-Weltkarte: 234.073 bestätigte Fälle; 173 Länder; 9.840 Todesfälle

0

COVID-19 Coronavirus Karte 20. März

Coronavirus-Karte: Verteilung des COVID-19-Falls zum 20. März 2020. Kredit: WHO

WHO Novel Coronavirus (COVID-19) Lagebericht 60

  • Sechs neue Länder / Gebiete / Gebiete (afrikanische Region [2]und Region of the Americas [2]und Western Pacific Region [2]) haben Fälle von gemeldet COVID-19.
  • Um den Zugang zu verlässlichen Informationen zu verbessern, hat die WHO in Zusammenarbeit mit WhatsApp und Facebook einen WHO-Warnungsdienst für Gesundheitsalarme gestartet. Dieser Service bietet die neuesten Nachrichten und Informationen zu COVID-19, einschließlich Details zu Symptomen und wie Menschen sich schützen können. Der Health Alert-Dienst ist jetzt auf Englisch verfügbar und wird nächste Woche in anderen Sprachen eingeführt. Um darauf zuzugreifen, senden Sie das Wort “Hallo” an die folgende Nummer in WhatsApp: +41798 931 892.
  • Der erste Impfstoffversuch hat nur 60 Tage nach der Weitergabe der genetischen Sequenz des Virus durch China begonnen. Dies ist eine unglaubliche Leistung. Um sicherzustellen, dass die Behandlungen am effektivsten sind, organisieren die WHO und ihre Partner in vielen Ländern eine große internationale Studie namens Solidaritätsstudie, um verschiedene Behandlungen zu vergleichen.
  • WHO und Global Citizen haben #TogetherAtHome ins Leben gerufen, eine virtuelle, berührungslose Konzertreihe, um körperliche Distanzierung und Maßnahmen für die globale Gesundheit zu fördern. Chris Martin, Leadsänger von Coldplay, startete Anfang dieser Woche mit einem Auftritt von zu Hause aus. Weitere Solidaritätssitzungen sind geplant, um die Gesundheit zu fördern, Unterstützung für Menschen zu zeigen, die zu Hause bleiben, um sich und andere vor COVID-19 zu schützen, und um Spenden an den COVID-19 Solidarity Response Fund zu fördern.

Risikoabschätzung

Globales Niveau: Sehr hoch

Coronavirus-Situation in Zahlen

Global

  • 234.073 bestätigte Fälle (24.247 neue)
  • 9.840 Todesfälle (1.061 neue)

Westpazifik Region

  • 93.349 bestätigte Fälle (1.016 neue)
  • 3.405 Todesfälle (28 neue)

Europäische Region

  • 104.591 bestätigte Fälle (17.506 neue)
  • 4.899 Todesfälle (816 neue)

Südostasien

  • 918 bestätigte Fälle (261 neue)
  • 31 Todesfälle (8 neue)

Östlicher Mittelmeerraum

  • 20.759 bestätigte Fälle (1.254 neue)
  • 1.312 Todesfälle (151 neue)

Regionen Amerikas

  • 13.271 bestätigte Fälle (4.104 neue)
  • 178 Todesfälle (57 neue)

Afrikanische Region

  • 473 bestätigte Fälle (106 neue)
  • 8 Todesfälle (1 neu)

Länder, Gebiete oder Gebiete mit gemeldeten laborbestätigten COVID-19-Fällen und Todesfällen, 20. März 2020

Land / Gebiet / Gebiet Bestätigte Fälle
China 81300
Italien 41035
Ich rannte 18407
Spanien 17147
Deutschland 10999
Frankreich 10877
vereinigte Staaten von Amerika 10442
Republik Korea 8652
Schweiz 3863
Vereinigtes Königreich 3277
Niederlande 2460
Österreich 1843
Belgien 1795
Norwegen 1552
Schweden 1423
Dänemark 1132
Japan 950
Malaysia 900
Portugal 785
Kanada 736
International (Diamond Princess Kreuzfahrtschiff) 712
Australien 709
Tschechische Republik 694
Irland 557
Israel 529
Katar 452
Brasilien 428
Griechenland 418
Finnland 369
Luxemburg 345
Singapur 345
Chile 342
Island 330
Polen 325
Thailand 322
Slowenien 319
Indonesien 309
Pakistan 302
Bahrain 269
Estland 267
Rumänien 260
Saudi Arabien 238
Peru 234
Philippinen 217
Ägypten 210
Ecuador 199
Russische Föderation 199
Indien 195
Truthahn 191
Irak 177
Südafrika 150
Libanon 149
Kuwait 148
Vereinigte Arabische Emirate 140
San Marino 126
Serbien 123
Slowakei 123
Armenien 122
Mexiko 118
Panama 109
Kolumbien 108
Argentinien 97
Bulgarien 94
Costa Rica 87
Lettland 86
Vietnam 85
Algerien 82
Kroatien 81
Uruguay 79
Andorra 75
Brunei Darussalam 73
Ungarn 73
Färöer Inseln 72
Albanien 70
Marokko 61
Sri Lanka 59
Zypern 58
Jordan 56
Malta 53
Republik Moldawien 49
Nordmakedonien 48
Kambodscha 47
Palästinensisches Gebiet 47
Weißrussland 46
Kasachstan 46
Guadeloupe 45
Bosnien und Herzegowina 44
Burkina Faso 40
Georgia 38
Neuseeland 39
Oman 39
Tunesien 39
Senegal 38
Litauen 36
Venezuela 36
Aserbaidschan 34
Dominikanische Republik 34
Martinique 32
Liechtenstein 25
Afghanistan 22
Usbekistan 21
Bangladesch 17
Ukraine 16
Bolivien 15
Kamerun 15
Französisch-Guayana 15
Jamaika 15
Wiedervereinigung 15
Demokratische Republik Kongo 14
Malediven 13
Guam 12
Honduras 12
Nigeria 12
Kuba 11
Französisch Polynesien 11
Ghana 11
Paraguay 11
Ruanda 11
Gibraltar 10
Montenegro 10
Elfenbeinküste 9
Äthiopien 9
Guatemala 9
Monaco 9
Gehen 9
Trinidad und Tobago 9
Kenia 7
Mauritius 7
Mongolei 6
Puerto Rico 6
Seychellen 6
Vereinigte Republik Tansania 6
Aruba 5
Guyana 5
Jersey 5
Äquatorialguinea 4
Mayotte 4
Sankt Martin 4
Bahamas 3
Cayman Inseln 3
Kongo 3
Curacao 3
Gabun 3
Kirgisistan 3
Namibia 3
Heiliger Barthelemy 3
Jungferninseln 3
Barbados 2
Benin 2
Bermuda 2
Bhutan 2
Grönland 2
Guinea 2
Liberia 2
Mauretanien 2
Neu-Kaledonien 2
St. Lucia 2
Sudan 2
Sambia 2
Antigua und Barbuda 1
Zentralafrikanische Republik 1
Tschad 1
Dschibuti 1
El Salvador 1
Eswatini 1
Fidschi 1
Gambia 1
Guernsey 1
Heiliger Stuhl 1
Montserrat 1
Nepal 1
Nicaragua 1
Niger 1
St. Vincent und die Grenadinen 1
Sint Maarten 1
Somalia 1
Suriname 1
Gesamt 234073

Empfehlungen und Ratschläge für die Öffentlichkeit

Wenn Sie sich nicht in einem Gebiet befinden, in dem sich COVID-19 ausbreitet, oder wenn Sie nicht aus einem dieser Gebiete angereist sind oder keinen engen Kontakt zu jemandem hatten, der sich unwohl fühlt und fühlt, sind Ihre Chancen, es zu bekommen, derzeit gering. Es ist jedoch verständlich, dass Sie sich über die Situation gestresst und besorgt fühlen. Es ist eine gute Idee, die Fakten zu ermitteln, damit Sie Ihre Risiken genau bestimmen können, damit Sie angemessene Vorsichtsmaßnahmen treffen können.

Ihr Gesundheitsdienstleister, Ihre nationale Gesundheitsbehörde und Ihr Arbeitgeber sind potenzielle Quellen für genaue Informationen zu COVID-19 und ob es sich in Ihrer Nähe befindet. Es ist wichtig, über die Situation, in der Sie leben, informiert zu sein und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um sich selbst zu schützen.

Wenn Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem COVID-19 ausbricht, müssen Sie das Infektionsrisiko ernst nehmen. Befolgen Sie die Empfehlungen der nationalen und lokalen Gesundheitsbehörden. Obwohl COVID-19 für die meisten Menschen nur leichte Krankheiten verursacht, kann es einige Menschen sehr krank machen. Seltener kann die Krankheit tödlich sein. Ältere Menschen und Menschen mit bereits bestehenden Erkrankungen (wie Bluthochdruck, Herzproblemen oder Diabetes) scheinen anfälliger zu sein.

Share.

Comments are closed.