Press "Enter" to skip to content

COVID-19-Impfstoff befindet sich noch in Phase 1 und könnte in 18 Monaten in Anspruch nehmen, sagt Global Health Official

Coronavirus oder COVID-19 heilen befindet sich derzeit noch in einem langen Prozess. Dies hat Global Health Official in einem exklusiven Interview über Bloomberg enthüllt, als er nach dem tatsächlichen Status des. Gefragt wurde Virus Heilung in der Welt. Der Beamte sagte eindeutig, dass es bereits ein potenzielles Heilmittel für die Viruserkrankung gibt, aber es befindet sich erst in Phase 1, was bedeutet, dass es noch ein langer Weg ist, bis es offiziell als primäres COVID-19-Heilmittel angekündigt wird. Was nun?

Bloomberg interviewte kürzlich exklusiv Arnaud Bernaert, einen Vertreter des Leiters des Weltwirtschaftsforums für globale Gesundheit und Gesundheitswesen, und fragte ihn nach seinen persönlichen Ansichten zur Formulierung der COVID-19-Heilung. Bernaert gab auf Sendung zu, dass es eine Weile dauern könnte, bis das Heilmittel hergestellt ist, bevor es offiziell auf der ganzen Welt verbreitet wird, und behauptete, es sei das Heilmittel für das neuartige Virus.

Nach Schätzungen von Bernaert kann die Virusheilung über ein Jahr oder genau 18 Monate dauern – da sich das Arzneimittel noch in Phase 1 befindet, bevor Menschen durch die Formulierung geheilt werden.

„Sie müssen verstehen, dass Phase 1 bedeutet, dass wir nur überprüfen, ob der Impfstoff für Menschen nicht toxisch ist. Es ist ein Zustand, der sich sehr früh im Entdeckungsprozess befindet. Sie müssen bleiben und die Wirksamkeit nachweisen, und vor allem kann der Impfstoff in dem Maßstab hergestellt werden, der im Zusammenhang mit der weltweit vorhandenen Abfüllkapazität für Impfstoffe ein Problem darstellt “, sagte er. “Ich würde sagen, es ist vielversprechend, aber es ist noch ein langer Weg, und ich stimme den klinischen Experten eher zu, dass 18 Monate ein angemessener Zeitrahmen für die Impfung sind.”

Die Biomedical Advanced, Forschungs- und Entwicklungsbehörde soll mit Pharmaunternehmen wie Sanofi und Johnson & Johnson zusammenarbeiten, um potenzielle Impfstoffe gegen die Krankheit zu entwickeln. Sie sollten das Unternehmen sein, das bereits Phase 1 der Heilung erreicht hat.

Anthony S. Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, sagte bereits, dass die Suche nach dem Heilmittel für das Coronavirus für heute die Hauptpriorität ist und dass die Phase 1 der klinischen Prüfung des potenziellen Impfstoffs eine große Hilfe für ihre Entdeckung sein wird.

“Die Suche nach einem sicheren und wirksamen Impfstoff zur Verhinderung einer Infektion mit SARS-CoV-2 ist eine dringende Priorität für die öffentliche Gesundheit”, sagte er in einer Erklärung. “Diese Phase-1-Studie, die in Rekordgeschwindigkeit gestartet wurde, ist ein wichtiger erster Schritt zur Erreichung dieses Ziels.”

Bis jetzt raten Behörden auf der ganzen Welt allen Bürgern, auf die richtige Hygiene in ihren Wohnungen zu achten, um sich vor dem Virus zu schützen.

LESEN SIE AUCH: Hat Australien gerade eine geheime Heilung für das Coronavirus gefunden? Forscher behaupten, Heilung sei „bereits in Reichweite“, benötigte jedoch mehr Mittel für Studien