Coco Gauff positiv für COVID-19, aus den Olympischen Spielen

0

Der amerikanische Teenager Coco Gauff hat sich am Sonntag von den Olympischen Spielen in Tokio zurückgezogen, nachdem er positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Gauff, 17, teilte die Neuigkeiten auf Twitter mit.

„Es war schon immer ein Traum von mir, die USA bei den Olympischen Spielen zu vertreten, und ich hoffe, dass es in Zukunft noch viele weitere Möglichkeiten für mich geben wird, dies zu verwirklichen“, schrieb sie teilweise.”Ich möchte dem TEAM USA viel Glück und sichere Spiele für jeden Olympioniken und die gesamte Olympische Familie wünschen.”

Gauff ist derzeit die Nummer 25 der Welt.Ihren zweiten WTA-Einzeltitel in ihrer Karriere gewann sie im Mai bei den Emilia-Romagna Open in Parma, Italien.Ihr bestes Einzelergebnis bei einem Grand Slam war ein Viertelfinalteilnahme bei den diesjährigen French Open;im Doppel ist sie zweimalige Viertelfinalistin bei den Australian Open (2020, 2021).

Sie sollte in Tokio mit ihren US-Amerikanern Jennifer Brady, Jessica Pegula und Alison Riske im Einzel antreten.

Serena Williams, Sofia Kenin und Madison Keys haben sich von den Olympischen Spielen abgemeldet.

Der Tenniswettbewerb findet vom 24. Juli bis 1. August auf Hartplätzen im Ariake Tennis Park im Tokyo Olympic Park statt.

–Field-Level-Medien

Weitere Must-Reads:

Share.

Leave A Reply