Press "Enter" to skip to content

Britische Gesundheitsbeamte sagen, Ibuprofen sei sicher für Coronavirus-Patienten, aber ein Vater warnt, wie es die Symptome seiner Tochter verschlimmert

Der Kampf gegen das Coronavirus oder Covid-19 wurde auf der ganzen Welt geteilt, da er schließlich als a deklariert wurde globale Pandemie von der Weltgesundheitsorganisation, auch bekannt als WHO. Ein schockierendes Video wurde von einem Vater veröffentlicht, in dem erklärt wurde, warum Ibuprofen nicht verwendet werden sollte, obwohl Public Health England (PHE) sagte, dass es keine veröffentlichten wissenschaftlichen Beweise gibt, die darauf hinweisen, dass Ibuprofen das Gesamtrisiko für Covid-19 erhöht.

Dan Collins, der Vater einer vierjährigen Amelia Collins, gab seiner Tochter Berichten zufolge ein Ibuprofen, als sie an Coronavirus-Symptomen litt, die ihren Zustand verschlimmerten! Sie begann zu keuchen, zu zittern und konnte nicht einmal die Augen öffnen, bevor das Erbrechen begann.

Laut Dan Collins „Entzündungshemmende Mittel (Ibuprofen, Cortison…) könnten die Infektion verschlimmern. Wenn Sie Fieber haben, nehmen Sie Paracetamol. “

Unmittelbar nachdem PHE erklärt hat, dass Ibuprofen nicht schädlich ist, hat der französische Gesundheitsminister Olver Veran gerade einen Tweet gesendet, der übersetzt „Die Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten (Ibuprofen, Cortison usw.) kann ein Faktor für die Verschlechterung der Infektion sein. Wenn Sie Fieber haben, nehmen Sie Paracetamol. Wenn Sie bereits entzündungshemmende Medikamente einnehmen oder Zweifel haben, fragen Sie Ihren Arzt um Rat. “

Es ist eine weit verbreitete Tatsache, die durch mehrere Studien aus der ganzen Welt zum Leben erweckt wurde, dass das Coronavirus oder Covid-19 ein geringes Infektionsrisiko für Menschen mit höherem Immunsystem hat. Je mehr Wissenschaftler über dieses Virus forschen, desto mehr kann die Welt über die Vor- und Nachteile dieser wachsenden Pandemie wissen.

Der natürlichste Weg, ein gesundes Immunsystem aufzubauen, besteht darin, sich um Ihren Körper zu kümmern. Dazu müssen Sie sich gesund ernähren, Sport treiben und an anderen Dingen teilnehmen, die zum Aufbau Ihres Immunsystems beitragen können. Eine andere Möglichkeit, ein gesundes Immunsystem aufzubauen, besteht darin, kleine Krankheiten auf natürliche Weise zu bekämpfen und sich von entzündungshemmenden Mitteln wie Ibuprofen fernzuhalten.

Lesen Sie auch: Warnung! Die Verwendung von Paracetamol, Ibuprofen und anderen Haushaltsmedikamenten verschlimmert das Coronavirus!

Diese Medikamente sind wirksam, um die Schmerzen zu lindern, aber sie stärken nicht unbedingt Ihr Immunsystem. In der Tat passt sich Ihr Körper an und wird abhängig von diesen entzündungshemmenden Mitteln, anstatt ständig auf natürliche Weise gegen die Krankheit in Ihnen vorzugehen, und anstatt eine Resistenz gegen bestimmte Krankheiten aufzubauen, die ein Zeichen für ein hohes Immunsystem ist, Ihr Körper wird schwächer!

Lesen Sie auch: [CORONAVIRUS CURE FOUND] Coronavirus-Impfstoff beginnt bald mit dem Testen! Könnte dies das Ende der Pandemie sein?

Laut dem französischen Gesundheitsminister kann die Verwendung von Ibuprofen zur Bekämpfung von Entzündungen zu größeren Problemen führen, wenn Ihr Immunsystem nicht richtig aufgebaut ist. Wenn sich drastische Maßnahmen ergeben, ist Paracetamol die bessere Wahl. Obwohl es immer noch nicht empfohlen wird, wurde festgestellt, dass Paracetamol weniger schädlich als Ibuprofen ist, da es in der Lage ist, der Krankheit entgegenzuwirken, ohne entzündungshemmend wirken zu müssen. Mit dem Coronavirus oder Covid-19 gleich um die Ecke sollte unser Immunsystem unsere Priorität sein!