Ahnung führt zu klinischer UVa-Studie für eine mögliche COVID-Behandlung

0

Eine Ahnung und harte Arbeit hat ein medizinisches Forschungsteam der University of Virginia zu einer klinischen Studie geführt, um festzustellen, ob ein Allergie-assoziiertes Asthma-Medikament zur Behandlung von COVID-19 eingesetzt werden kann.Forschungen von Mary Young und Allie Donlan, Teil des medizinischen Forschungsteams von Dr. William Petri, haben zu einer Humanstudie mit Dupilumab, auch bekannt als Dupixent, geführt, um herauszufinden, ob es COVID-Patienten von Beatmungsgeräten fernhalten kann.

dailyprogress.com

Share.

Leave A Reply