Ganz Deutschland diskutiert derzeit über den Einbau von Lüftungsanlagen in Schulen. In Rammingen wurde schon im Dezember 2020 gehandelt und neue dezentrale Lüftungsanlagen in vier Klassenzimmern eingebaut. Die Investition wurde aus der Gemeindekasse finanziert. Inzwischen gibt es zwar Fördermittel, doch Rammingen kann keinen Antrag mehr stellen, weil die Anlage bereits eingebaut ist. Unser Archivbild zeigt (von links) Bürgermeister Anton Schwele und Schulreferent Hans Schindele sowie die Vertreter der beteiligten Gewerke, Josef Mörz (Elektrotechnik Mörz) und Thomas Wiedemann (Zitzler Haustechnik).

0

Ganz Deutschland diskutiert derzeit über den Einbau von Lüftungsanlagen in Schulen. In Rammingen wurde schon im Dezember 2020 gehandelt und neue dezentrale Lüftungsanlagen in vier Klassenzimmern eingebaut. Die Investition wurde aus der Gemeindekasse finanziert. Inzwischen gibt es zwar Fördermittel, doch Rammingen kann keinen Antrag mehr stellen, weil die Anlage bereits eingebaut ist. Unser Archivbild zeigt (von links) Bürgermeister Anton Schwele und Schulreferent Hans Schindele sowie die Vertreter der beteiligten Gewerke, Josef Mörz (Elektrotechnik Mörz) und Thomas Wiedemann (Zitzler Haustechnik).

Share.

Leave A Reply