Press "Enter" to skip to content

Börse: DAX nähert sich Allzeithoch

Die Stimmung an den Börsen bleibt gut. Der DAX konnte weiter Punkte einsammeln, er stieg um 0,7 Prozent auf 13.575 Punkte.

Zwar betrachten die Investoren die Ausbreitung des Coronavirus nach wie vor mit einer gewissen Sorge, allerdings zeichnet sich im Handelsstreit zwischen den USA und China eine gewisse Entspannung ab. China will jüngst verhängte Zölle auf einige US-Importwaren halbieren.

Stimmung bleibt positiv

Allerdings hieß es warnend bei der NordLB, vor allem die ökonomischen Effekte der Maßnahmen zur Eindämmung der Krankheit in China könnten noch zu Belastungen für die Börsen führen. Der Preis für eine Feinunze Gold zog etwas an auf 1.563 Dollar, das sind umgerechnet 1.424 Euro. An der Wall Street wird die Luft auch spürbar dünner. Der Dow Jones ist leicht mit 0,3 Prozent im Plus. Der Euro steht bei 1,09 83 Dollar.