Eine jugendliche Fahrerin in Layton, Utah, stürzte mit einer Augenbinde in ihr Auto – ein Stunt, der vom Netflix-Film “Bird Box” inspiriert war.

“Bird Box Challenge während der Fahrt… vorhersehbares Ergebnis”, tweete die Layton Police Department am Freitag. “Dies geschah am Montag, weil der Fahrer ihre Augen beim Fahren auf dem Layton Parkway bedeckte. Zum Glück keine Verletzungen.”

Der mit verbundenen Augen fahrende Fahrer war ein 17-jähriges Mädchen, und es gab einen anderen 16jährigen im Auto zum Zeitpunkt des Unfalls, Lt. Travis Lyman von der Layton Police Department sagte CBS News.

Die Abteilung twitterte Fotos von zwei Autos, die in den Unfall verwickelt waren – das eine war ein Pickup-Truck mit gebogener Frontstoßstange, das andere war ein kleineres Fahrzeug, bei dem die gesamte Fahrerseite zerstört war.

Anfang dieses Monats warnte Netflix die Zuschauer davor, den Film zu replizieren, in dem eine Mutter und ihre Kinder Augenbinden tragen, um einer finsteren Macht zu entkommen, die jeden, der sie sieht, selbstmordgefährdet macht. Der Film war ein Riesenerfolg, mit über 45 Millionen Zuschauern, die ihn in der ersten Woche streamen, so Netflix.

Der Film inspirierte Internet-Nachahmer zur “Bird Box Challenge”, bei der sich Menschen mit verbundenen Augen bei alltäglichen Aufgaben filmten. Das Spiel ist so viral wie gefährlich.

“Ich kann nicht glauben, dass ich das sagen muss, aber… BITTE BEACHTEN SIE SIE NICHT MIT DIESER BIRD BOX CHALLENGE”, tweete Netflix am 2. Januar. “Wir wissen nicht, wie das angefangen hat, und wir schätzen die Liebe, aber Junge und Mädchen haben nur einen Wunsch für 2019 und es ist, dass du nicht wegen Memes im Krankenhaus landest.”

Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall in Layton, Utah, verletzt, ein Vertreter der Polizei sagte CBS News. Aber andere haben vielleicht nicht so viel Glück mit einem so gefährlichen Stunt.