Ich denke gerne, dass ich meiner Zeit am College knapp voraus war, dass meine Jogginghose und North Face Fleece-Ensembles (komplett mit UGG-Stiefeln) einfach nie geschätzt wurden, weil sie die modernste Freizeit waren, die sie waren. Vielleicht ist das der Fall, oder vielleicht fehlte meinem 19-jährigen Selbst der modische Einfallsreichtum eines Kim Kardashian, der einen Nordwandparka in einen vollwertigen Streetstyle-Leuchk verwandelte, mit nur einem Paar Lederleggings, weißen Stiefeln, etwas frischer Konturierung und einem glatten Rückenpony.

Sicher, wir haben gesehen, wie Kim auf eine beliebige Anzahl von Sportbekleidungs- und Sportmarken geworfen hat, Vetements, Supreme, Nike und Adidas, ganz zu schweigen von der eigenen Marke Yeezy ihres Mannes. Aber, Nordwand? Die Marke ist mehr der erste College-Winter auf dem Campus (das war ich!) als die Stilikone. Es ist schicker und praktischer als sexy Streetwear, aber schau einfach zu, wie Kim uns das Gegenteil beweisen kann. Ich hätte nie gedacht, dass ich eine Nordwandjacke mit solchem Neid sehen würde, aber ich habe mir die Schachtel mit College-Jacken herausgezogen, die ich im Lager hatte, verzweifelt, um das Outfit wiederherzustellen. Das ist die cool-cum-sexy Einstellung zur Wintersportfreizeit, auf die ich seit 2005 warte.