Jason Momoa ist kein normaler Vater, er ist ein cooler Vater. Aber auch er kann nicht anders, als Angst zu haben, wenn seine Kinder seine Arbeit verfolgen. Als der 39-Jährige bei der Premiere von Aquaman mit ET über den roten Teppich sprach, gestand er, etwas nervös zu sein, als seine Kinder den Film zum ersten Mal sahen.

“Ich bin ein wenig nervös, aber ich bin sehr aufgeregt”, gab Momoa zu. Der Schauspieler und seine Frau Lisa Bonet trafen mit ihren beiden Kindern, der elfjährigen Lola und dem neunjährigen Nakoa-Wolf, bei der Hollywood-Premiere des Films am 12. Dezember auf den roten Teppich. Dort rekrutierte er seine Kinder und Kollegen, die ihm halfen, einen Maori-Haka-Tanz auf dem roten Teppich aufzuführen, und er sah genauso intensiv aus, wie man ihn sich wahrscheinlich vorstellen konnte. Scrollen Sie nach vorne, um weitere Fotos und Videos von der Premiere am Mittwochabend zu sehen.