HBO hat einen brandneuen Blick auf die letzte Staffel von “Game of Thrones” geworfen, in der Daenerys Targaryen in Winterfell ankommt.
Die achte und letzte Staffel von Game of Thrones verbeugt sich im April 2019 und verspricht die Auflösung von mehr Geschichten, als Westeros Königreiche hat – weit über sieben hinaus, für diejenigen, die Punkte sammeln.

Als sich David Benioff und Dan Weiss’ Blockbuster-Drama nach George R.R. Martin’s A Song of Ice and Fire Serie dem Ende zuneigt, erwarten Sie im Dickicht des White Walker-Krieges unzählige neue Charakterkombinationen, darunter die, die in einem HBO-Teaser enthüllt wurde, der während der Golden Globes veröffentlicht wurde: Jon Snow (Kit Harington) bringt Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) zum ersten Mal nach Winterfell, wo sie Sansa Stark (Sophie Turner) trifft.

“Winterfell gehört Euch, Euer Gnaden”, sagt Sansa der Mutter der Drachen. Sehen Sie sich den Teaser oben an, der einen Blick auf zahlreiche HBO-Projekte wirft, darunter die mit Spannung erwartete Watchmen-Adaption von Damon Lindelof.

Jon und Sansa’s Wiedersehen den ganzen Weg zurück in der vierten Episode der sechsten Staffel löste eine Lawine konvergenter Storylines aus, von Dany, der sich mit Tyrion Lannister (Peter Dinklage) und den Iron Islanders (einschließlich Alfie Allen’s Theon Greyjoy) vereinte, bis hin zu Samwell Tarly (John Bradley), der Ser Jorah Mormont (Iain Glen) traf, von dem letztere auch in der neuen Szene zu sehen ist, die von HBO veröffentlicht wurde. Das erste Treffen zwischen Sansa und Daenerys ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie eng die Geschichte zusammenhängt, denn der Nachtkönig und die Weißen Wanderer setzen ihren Marsch auf Westeros fort, nachdem sie in der siebten Staffel die Mauer durchbrochen hatten.

In der Tat sagt uns die Tatsache, dass Jon und Daenerys rechtzeitig nach Winterfell kommen, um sich mit einem relativ ruhigen Sansa zu treffen, zumindest eine Sache über die letzte Saison der Throne: Die beiden Targaryens (von denen einer nichts über sein feuriges Erbe weiß) werden es zurück ins Herz des Nordens schaffen, bevor die Weißen Wanderer ankommen. Die jüngste Szene in der Thronkunde legt den Nachtkönig und seine Armee der Toten bei Eastwatch am Meer, an der nordöstlichsten Ecke von Westeros, ab. Ihr nächster logischer Halt auf dem Weg zur massenmörderischen Menschheit: Winterfell.

Jon und Dany wurden zuletzt gesehen, wie sie zum Sitz von House Stark reisten (es ist technisch gesehen wahr, auch wenn das jüngste Bild der beiden aus inzestuöseren Gründen denkwürdig ist), ohne Garantie, dass sie es vor dem Nachtkönig an ihr Ziel schaffen. Wann immer der Kommandant der Weißen Wanderer sein Debüt in Winterfell gibt, wird er mit der Drachenkönigin und dem Wolfskönig zu kämpfen haben – eine Rematch, die an die Zeit erinnert, als sich diese Partys zuletzt während des kulminierenden “Jenseits der Mauer” trafen.