Die Snapchat-Geschichte war eine beliebte Möglichkeit, Lebensaktualisierungen und Neuigkeiten seit ihrer Entstehung zu teilen, aber manchmal gibt es Dinge, die Benutzer mit einigen, aber nicht allen ihrer Anhänger teilen wollen.

Dafür gibt es spezifische private Geschichten, die Benutzer schreiben können. Diese Geschichten ermöglichen es den Benutzern, genau die Freunde in der App auszuwählen, die sie sehen möchten. Es gibt ein paar Dinge, die der Benutzer über jede Geschichte, die er schreibt, im Hinterkopf behalten sollte, einschließlich privater Geschichten in der App.

Alle Geschichten dauern 24 Stunden, und dann verschwinden die Fotos und Videos für immer, es sei denn, sie werden in Erinnerungen gespeichert oder auf der Kamerarolle des Benutzers gespeichert. Benutzer können je nach Snapchat bis zu drei “Benutzerdefinierte”, “Geo” oder “Private” Geschichten gleichzeitig erstellen.

Wenn ein Benutzer eine “Private” Geschichte erstellt, sind die Schnappschüsse, die er hinzufügt, für die Freunde sichtbar, zu denen er Zugang gewährt, und er kann es auch anderen Freunden in der App ermöglichen, die Geschichte zu ergänzen. Die Schnappschüsse aus dieser Geschichte sind in der normalen “Meine Geschichte” für die Benutzer verfügbar, die Zugang zu ihnen haben.

Benutzer können bis zu 1.000 Schnappschüsse auf einmal zu ihren Geschichten hinzufügen. Sobald sie das Limit von 1.000 erreicht haben, werden die ältesten Snaps durch die neuen in der Aufstellung ersetzt.

Die Benutzer müssen die App öffnen und ihr Profilsymbol oben auf dem Bildschirm auswählen. Dann können sie die “+ Create New Story” auswählen und dann die Art der Geschichte wählen, die sie machen wollen, dort sollten sie private Geschichte wählen und den Schritten Snapchat-Prompts folgen.

Um die Geschichte zu ergänzen, sollten weitere Benutzer einen Schnappschuss machen, wie sie es einem Freund schicken würden, aber anstatt sie an den Freund zu senden, sollten sie sie sie zu der spezifischen Geschichte hinzufügen, zu der sie sie hinzufügen möchten. Sie können dies tun, indem sie die Geschichte auswählen, zu der sie sie anstelle eines Freundes hinzufügen möchten, und dann auf die Pfeiltaste tippen, die anzeigt, dass sie veröffentlicht wird.

Um eine private Geschichte zu bearbeiten, sollten Benutzer erneut auf die Profil-Taste tippen und dann die mit den drei vertikalen Punkten gekennzeichnete Einstellungs-Taste drücken und dann “Story-Einstellungen” wählen. Von dort aus können sie die Geschichte umbenennen, Schnappschüsse löschen und Freunde hinzufügen.