In den frühen Morgenstunden des Freitagmorgens ersetzte Epic Fortnite’s Risky Reels durch The Block, einen Bereich, in dem sich eine Kreation befindet, die von einem Spieler im neuen Kreativmodus erstellt wurde. Wie zu erwarten, bleiben die Spieler stecken und bauen ihre eigenen Spielräume – und ein früher Favorit sind die Call of Duty Karten.

Die Spieler verwenden den Kreativmodus, um vierzehntägige Versionen von Nuketown, Shipment und Rust zu erstellen, und einige Bemühungen sind ziemlich beeindruckend. Hier ist eine kurze Zusammenfassung.

Natürlich sind Call of Duty-Karten nicht der einzige Schwerpunkt für vierzehn Kreative. Die Spieler haben auch Zeit damit verbracht, sich in den Gebieten der alten Schule auf der Vierzehn-Karte zu erholen. Hier sind Old-School-Fabriken neu gestaltet, mit freundlicher Genehmigung von Redditor Mrhollywood03.

Nach allem, was man so hört, ist der Kreativmodus ein nützliches Werkzeug und die Spieler bekommen einen Kick, wenn sie sich damit herumschlagen. Es ist eine Erweiterung des beliebten Sandbox Playground Mode und ist der dritte Modus auf dem vierzehntägigen Titelbildschirm neben Save the World und Battle Royale.

Epic hat gesagt, dass es Kreationen enthalten wird, die in Creative mit allen in Battle Royale gebaut wurden, also, man weiß nie, aber man könnte auf eine Call of Duty Karte stoßen, wenn man unterwegs ist.

Entweder das, oder eine Explosion aus der Vergangenheit der Vierzehn-Karten.