Apples AirPods ebneten den Weg für anständige kabellose Ohrhörer, aber der Klumpen aus weißem Kunststoff, der als Ladetasche dient, lässt etwas ästhetisch zu wünschen übrig. Die begrenzte Akkulaufzeit bedeutet, dass Sie einige Möglichkeiten haben müssen, um kabellose Ohrhörer aufzuladen, und Klipsch umwirbt mich ernsthaft mit einem Batteriefach, das wie ein ikonisches Zippo-Feuerzeug aussieht.

Der neue T5 True Wireless-Kopfhörer des Unternehmens wird frühestens im Frühjahr auf den Markt gebracht. An kabellosen Ohrhörern wird es keinen Mangel geben, da auf der CES 2019 noch unzählige weitere Informationen erwartet werden. Die Lebensdauer der Batterie ist begrenzt Mit acht Stunden bei voller Ladung, kann dies durch gelegentliches Andocken im schönen Edelstahlgehäuse des T5 auf fast 24 Stunden gesteigert werden.

Bei 199 US-Dollar (156 US-Dollar; Preis und Verfügbarkeit in Großbritannien) liegen sie nicht weit entfernt von Apples 160-Euro-AirPods. Außerdem bietet Apple nicht alle Zusatzfunktionen, die Apple bietet, wenn diese mit einem iOS-Gerät gekoppelt sind. Es ist auch nicht möglich zu sagen, wie sich diese im Vergleich anhören werden, bis wir die Möglichkeit haben, sie persönlich auszuprobieren – was später als CES passieren kann. Wenn das Batteriefach jedoch genauso klirrend klingt, wenn Sie den Deckel öffnen und schließen wie ein Zippo-Feuerzeug, dann greife ich vielleicht schon nach meiner Brieftasche. [Klipsch]