Am Donnerstagmorgen wachten viele Instagram-Anwender auf, als sie feststellten, dass das Layout ihres Feeds komplett überarbeitet wurde. Und sie sind nicht glücklich.

Das Update, das für einige Benutzer eingeführt wurde, hat den Feed auf seiner Seite gespiegelt und zeigt Beiträge in einem horizontalen Format an, durch das man streichen oder tippen kann – genau wie bei Stories.

Der Schritt wurde mit sofortiger Gegenreaktion beantwortet, wobei viele Benutzer argumentierten, dass die Änderung das App-Erlebnis ruiniert und gegen Künstler und andere Kreative arbeiten könnte, deren Beiträge möglicherweise vergraben werden.

Instagram hat seitdem gesagt, dass der Massen-Rollout unbeabsichtigt war, und sagt, dass die App zum vertikalen Feed zurückkehrt, wenn Sie ihn neu starten.

Aufgrund eines Fehlers sahen einige Benutzer eine Änderung in der Darstellung ihres Feeds heute”, sagte ein Instagram-Sprecher gegenüber Dailymail.com.

Wir haben das Problem schnell behoben und das Feedback ist wieder normal. Wir entschuldigen uns für die Verwirrung.

Die Erklärung folgte einem Tweet von Instagram-Chef Adam Mosseri, der den Benutzern versicherte, dass das Update ein Unfall war und zurückgehen würde.  

Aber es dauerte nicht lange, bis wütende Benutzer in die Social Media gingen, um die Firma für ihre Entscheidung, den Feed zu drehen, zu überrennen. 

Die Erwähnungen von Instagram begannen fast unmittelbar nach Erscheinen des Updates auf Twitter zu tendenzen, wobei unzählige Benutzer über die Änderung informiert wurden.

Für diejenigen, die mit dem automatischen Update begrüßt wurden, erscheint der Feed nicht mehr als das vertikale Endlos-Scroll-Layout, an das wir gewöhnt sind.

Stattdessen werden die Beiträge einzeln auf dem Vollbildschirm angezeigt, so dass Sie auf den nächsten Beitrag tippen oder streichen müssen, um ihn zu sehen.

Tech-Reporterin Taylor Lorenz rief die Änderung auf Twitter heraus und bemerkte, dass sie nicht nur völlig anders, sondern auch schwierig zu bedienen sei.

Der Instagram-Feed ist jetzt seitwärts und ich kann nicht herausfinden, wie ich in meiner Geschichte posten soll! Lorenz twitterte am Donnerstagmorgen.

“Sie haben die linke Interaktion mit dem Streichen entfernt.

Und sie war bei weitem nicht der einzige Benutzer, der von dem plötzlichen Wechsel frustriert war.

Als sich die Kritik jedoch schnell über Facebook und Twitter ausbreitete, bemerkten einige Nutzer, dass der horizontale Feed nicht mehr in Kraft zu sein schien, was zu Spekulationen führte, dass Instagram das Update durchgeführt hatte.

Mosseri bestätigte am Donnerstagmorgen, dass die Firma die Änderungen zurückgehen wird, obwohl er sich nicht auf das überwältigende Gegenspiel eingelassen hat, das sie erhalten hatte.

Das sollte ein sehr kleiner Test sein, der zufällig breit gefächert wurde”, twitterte Mosseri kurz nachdem sich der Umkehrspiel bemerkbar machte. 

Sollte jetzt behoben sein. Wenn du es immer noch siehst, starte einfach die App neu. Schöne Feiertage!

Es ist unklar, was genau schief gelaufen ist, was dazu geführt hat, dass der horizontale Vorschub die Massen erreicht hat, aber die Anwender können nun sicher sein, dass ihr Futter bald wieder so sein wird, wie es war.