Die Holberton School, die Full-Stack-Softwareentwicklungsschule, die 2015 ihren ersten Campus in San Francisco eröffnete, gab heute bekannt, dass sie zwei Campusse in Kolumbien eröffnet, einen in Bogotá und einen in Medellin. Dies ist die erste internationale Expansion der Schule und kommt nur wenige Monate nach der Eröffnung ihres ersten East Coast Campus in New Haven, Connecticut. Die Bewerbungen für die Programme in Kolumbien sind ab sofort offen, die erste Gruppe von Studierenden beginnt im Januar 2019.

Die Idee hinter Holberton war schon immer, den Studenten so etwas wie einen Hochschulabschluss zu geben. Es ist ein zweijähriges Programm, das sich auf die Grundlagen des Software-Engineerings konzentriert, nicht nur auf die Rohprogrammierkenntnisse, die viele Coding-Bootcamps gerne betonen.

“Das digitale Wachstum Kolumbiens ist so beeindruckend, dass sie derzeit nicht schnell genug den erforderlichen Pool an Software-Engineering-Talenten ausbilden können”, sagte Julien Barbier, CEO und Mitbegründer von Holberton, in der heutigen Ankündigung. “Diese neuen Schulen werden es Kolumbien ermöglichen, einen Quantensprung in die Vierte Industrielle Revolution zu machen und so vielen seiner Bürger dauerhafte Fähigkeiten und hochwertige Arbeitsplätze zu vermitteln.”

Zum ersten Mal arbeitet Holberton auch mit einer lokalen gemeinnützigen Organisation, Coderise, zusammen, um die Schule zu betreiben. Darüber hinaus arbeitet Holberton auch mit dem Lieferstart Rappi zusammen, dem ersten Einhorn Kolumbiens, das dafür sorgen wird, dass ein schöner kalter Club Colombia jederzeit vor Ihrer Haustür ankommt. Rappi trägt die Kosten für die Eröffnung der Schule in Bogotá und stellt den Schülern Mentoren zur Seite. Das Unternehmen sagt auch, dass es plant, einige der Absolventen der Schule einzustellen.

“Die Zukunft von LATAM ist digital, und wir führen die Revolution in Kolumbien. Dieser Erfolg wird jedoch von den verfügbaren hochqualifizierten Softwareentwicklern abhängen”, sagt Rappi-Mitbegründer und CEO Simón Borrero. “Die Fähigkeit von Holberton, Studenten aller Altersgruppen, ob reich oder arm, gebildet oder nicht, anzuziehen und sie effektiv auf bedarfsgerechte Fähigkeiten auszubilden, ist genau das, was benötigt wird.”

Der Auswahlprozess von Holberton ist weitgehend automatisiert und auf eine Reihe von Projekten und Herausforderungen ausgerichtet. Das Unternehmen argumentiert, dass dies ein unvoreingenommenes Zulassungsverfahren ermöglicht, was sich in der Praxis bewährt zu haben scheint.