Wir sind immer auf der Suche nach einem bisschen verrückter Katzentechnik, und die koreanische Firma Pet Ding hat den Auftrag mit ihrem Little Cat Smart Laufband perfekt erfüllt.

Wie bestehende Katzenlaufbänder (von denen das berühmteste wahrscheinlich One Fast Cat ist), ist das Laufband ein großes rundes Rad, das in Ihr Haus geht, um Ihre Katze fit zu halten. Aber der Unterschied zu diesem Modell ist, dass es ein eingebautes Licht hat, das die Katze jagen kann, sie interessiert und natürlich eine App, weil alles jetzt eine App hat.

Wie du im Demo-Video sehen kannst, benutzt du die App, um das Licht zu steuern und deinen Moggy in Bewegung zu bringen:

Es gibt auch einen automatischen Modus, so dass Sie nicht jedes Mal Felix’ Aufklärer sein müssen, wenn sie ein Training will.

Das Rad ist über Bluetooth mit der App verbunden, so dass es Details zu den Läufen Ihrer Katze übertragen und die Neujahrsentschließungen von Fluffy verfolgen kann.

Pet Ding behauptet, dass eine übergewichtige Katze 3KG mit dem Rad verlieren kann, obwohl es nicht sagt, über wie lange oder wie viel Zeit sie damit verbringen müsste, imaginäre Vögel zu jagen, um dorthin zu gelangen.

Sieh dir sein Gesicht an. Es wird dich im Schlaf umbringen.

Das Rad muss in Ihrem Haus schön aussehen, deshalb hat es ein paillettenbesetztes Außendesign, das in vier Farben erhältlich ist:

Leider wird es Sie immer kosten, ein Early Adopter dieser Art von Dingen zu sein. Während ein nicht intelligentes Rad Sie ungefähr £200 kostet (oder weniger, wenn Sie eine verärgerte Person auf Gumtree finden können, die gerade ihre Bodenfläche zurück wünscht), kostet Little Cat satte £1,400.

Indoor-Katzen liegen den ganzen Tag im Haus und haben nicht einmal den Anstand, einen Job zu bekommen und zum Haushalt beizutragen, das ist ein ziemlich großer Aufwand. Aber wenn Ihr Kätzchen auch ein großer Aufwand ist, könnte es sich lohnen.