MICROSOFTs Xbox One S ist vielleicht nicht die herausragende Konsole im Vergleich zu den bestehenden PS4 Pro oder Xbox One X, aber ein Experte glaubt, dass sie “eine große Bedeutung bei der Gestaltung des Microsoft-Angebots der nächsten Generation” haben wird.

Die alternde Xbox One S wird zu einer überraschenden Schlüsselmaschine im bevorstehenden Kampf zwischen Microsoft, Sony und Google werden.

Branchenexperten glauben, dass die Technologie der Konsole Xbox helfen könnte, sich einen Würgegriff über den Markt für Spiel-Streaming zu verschaffen.

Die Chefs der Firma bereiten sich auf den Start von Project xCloud vor.

Es ist von Geheimhaltung umgeben, wird aber voraussichtlich ein Netflix-ähnlicher Web-Streaming-Spielservice sein, bei dem Sie über das Internet spielen.

Hunderte von Xbox-Spielen werden auf Servern sitzen, die das Xbox One S-Maschinendesign verwenden, so dass die Menschen zu Hause keine Konsole kaufen müssen, um das Spiel zu spielen, und ihren Handybrowser als Fenster nur für das Cloud-basierte System verwenden.

Es kommt, da Google leise hinter den Kulissen an seinem eigenen Cloud-basierten Game-Streaming-Service, genannt Yeti, arbeitet.

Richard Leadbetter von der Digital Foundry sagte, dass die effiziente Xbox One S-Technologie zwar schon jetzt nicht mehr mit der stromfressenden Xbox One X Schritt halten kann.
PlayStation 4 Pro, dieser zukünftige Einsatz seiner Technologie wird ihm einen ganz neuen Lebenszyklus verleihen.

sagte Leadbetter: “Natürlich geht die Xbox One S nirgendwo hin, und es ist sehr wahrscheinlich, dass die Maschine eine neue Rolle übernehmen wird.

“Das X ist für den Kern-Spieler da, der Wert auf gute Leistung und Bildqualität legt, die seinem 4K-Bildschirm entspricht, aber Microsoft plant, sein Publikum zu erweitern, und hier spielt das S eine entscheidende Rolle.

Das Unternehmen hat bereits bekannt gegeben, dass sein Cloud-basiertes Streaming-System – das so genannte Project xCloud – Server-Blades enthält, die auf der S-Architektur basieren.

“In Anbetracht der Tatsache, dass mobile Geräte das Hauptziel für Streaming sind, werden Auflösungsdefizite kein Problem sein, während die Verwendung von S-Hardware anstelle von X eine enorme Energieeinsparung und eine weitaus höhere Effizienz bedeutet.

“Es ist offensichtlich, dass es für die anstehende Aufgabe besser geeignet ist.”

Er hat zu Eurogamer hinzugefügt:

“Wo bleiben also die Xbox One S-Benutzer im Hier und Jetzt? Ich denke, der Trend, den wir 2018 gesehen haben, wird sich fortsetzen – die PlayStation 4 ist die Basisplattform für die Multiplattform-Entwicklung, und das hat Konsequenzen für das S in den anspruchsvollsten Titeln.

“Allerdings gilt das Gegenteil für Xbox One X, das anscheinend von Stärke zu Stärke geht und immer wieder Marketinggewinne für Microsoft liefert.

“Die Konsolenkriege” für diese Generation sind praktisch vorbei – diejenigen, die sich gerade in eine Xbox einkaufen, werden sich kaum allzu sehr um die Bereiche kümmern, in denen das S zu kurz kommt, und für diejenigen, die sich darum kümmern, ist das X schwer zu widersetzen.

“Die Arbeit des S entwickelt sich weiter – die niedrigeren Baukosten machen es zum idealen Instrument für Initiativen, die darauf abzielen, ein neues, sehr unterschiedliches Publikum anzusprechen – und die Arbeit, die hier geleistet wird, könnte eine große Bedeutung für die Gestaltung des Angebots der nächsten Generation von Microsoft haben.”

Xbox One News SHOCK: Xbox One S entscheidend im Kampf mit Sony PlayStation und Google-Konsole (Bild: MICROSOFT)