Als Präsident Donald Trump aus einer Sitzung des Weißen Hauses mit Kongressführern am vergangenen Mittwoch stürmte, saß der Mehrheitsführer des US-Senats, Mitch McConnell, still und leise da und sagte kein Wort, als die Gespräche explodierten, so andere im Raum.

Der Republikaner Nr. 1 im Kongreß, der zur Macht kam, um seinen Ruf als Meister der legislativen Streitigkeiten an die Macht zu bringen, hat wenig zu sagen gehabt, öffentlich oder privat während einer teilweisen Abschaltung der Bundesregierung, die am 22. Dezember begann und kein Ende in Sicht hat.

McConnell zeigt kein Interesse daran, sich seinem Präsidenten und Trumps Forderung zu widersetzen, die die Abschaltung der Finanzierung einer US-amerikanischen Grenzmauer gegen die Demokraten auslöste, und hat sich unauffällig verhalten. Diese Haltung, sagten Verbündete und Gegner, ist über McConnell, das sich selbst, verletzliche Republikaner und ihre Steuerung des Senats vor den Wahlen 2020 schützt.

Im Kern von McConnells ruhiger Loyalität zu Trump, trotz der vergangenen Reibung zwischen ihnen, ist eine Berechnung, dass Trump’s Popularität bei republikanischen Wählern macht Standing von ihm, auf lange Sicht, politisch klüger als die Reaktion auf kurzfristige Sorgen um die Schließung, Helfer und Experten sagte.

“Der Führer ist bereit, sich zu engagieren, aber der Führer will immer in der Lage sein, nach vorne zu schauen und die zwei oder drei anderen Züge vor dem sofortigen Zug zu sehen”, sagte der republikanische Senator Thom Tillis Reuters und bezog sich auf McConnell.

Die Kosten dieses langfristigen Fokus, sagten Demokraten, sind, dass McConnell Steuerung des Senats zum Trumpf für die Dauer des Abschaltung Kampfes überlassen hat, indem es verspricht, jede mögliche Abschaltung zu blockieren – beendende Gesetzgebung, die der Präsident nicht unterzeichnen würde.

Der demokratische Senator Joe Manchin, der bei den Verhandlungen über ein Ende einer früheren Abschaltung geholfen hat, sagte dies über McConnells Abwesenheit von Verhandlungen: “Im Grunde genommen ist es das, was alles aufhält.”

Nancy Pelosi, Sprecherin des demokratisch kontrollierten Repräsentantenhauses, verabschiedet in ihrer Kammer stillgelegte Ausgabenrechnungen, darunter eine am Freitag. Wenn McConnell nur jene Masse auf den Senatfußboden für eine Abstimmung setzen würde, argumentieren Demokraten, Senatoren von beiden Parteien würden sie unterstützen.

Das würde dann Trump, nach Ansicht der Demokraten, unter Druck setzen, um die Gesetzesvorlagen zu unterzeichnen und die Regierung wieder zu öffnen, selbst wenn die Maßnahmen die 5,7 Milliarden Dollar an Wandfinanzierung fehlten, die er fordert. McConnell hat klargestellt, dass dies nicht geschehen wird.

HINTEN HERAUSSCHLÜPFEN

Zweimal jetzt, sind die republikanischen Führer des Hauses Kevin McCarthy und Steve Scalise aus hochrangigen Abschaltgesprächen des Weißen Hauses hervorgegangen, um Reporter anzusprechen, einmal mit Trump und einmal mit Vizepräsident Mike Pence. Während McCarthy und Scalise zu den Mikrofonen gingen, kehrte McConnell unauffällig zum Kapitol zurück.

Ein älterer demokratischer Adjutant beschrieb McConnells Verhalten in Gesprächen mit Demokraten über die Abschaltung als “gedämpfter”, als wenn er half, frühere Abschaltungen zu beenden.

Eine andere mögliche Erklärung für dieses, sagte Democrats, ist, dass McConnell durch Trump letzter Monat gebrannt wurde, als der Präsident Position aufhob und eine zwei Parteien zugehörige, Senat-geführte Ausgabenrechnung zurückwies, die die Abschaltung verhindert haben würde.

Ungefähr ein Viertel der Regierung schloss sich, nachdem Trump dieses Gesetz abgelehnt hatte, und forderte unerwartet, dass jede Maßnahme zur Wiederherstellung der Finanzierung von Agenturen, deren Finanzierung aus unabhängigen Gründen abgelaufen ist, mehr als 5 Milliarden Dollar für seine Wand beinhalten muss. Demokraten weigern sich weiterhin, die Mauer zu finanzieren, die sie als unmoralisch, ineffektiv und teuer bezeichnet haben.

Darüber hinaus gelang es McConnell 2017 nicht, den Senat dazu zu bringen, für die Aufhebung von Obamacare zu stimmen, dem Gesundheitsgesetz von 2010, das Trump versprochen hatte zu beenden. In der Folgezeit kritisierte Trump McConnell öffentlich.

WIEDERWAHLTEST

McConnells Hauptanliegen bei der Bewältigung des Stillstandsdramas ist wahrscheinlich November 2020, wenn er in seinem Heimatstaat Kentucky vor einem Wiederwahlwettbewerb steht. Wenn Trump der republikanische Präsidentschaftskandidat wieder ist, würden die beiden auf dem gleichen Stimmzettel stehen.

McConnell gewann sein letztes Wiederwahlangebot im Jahr 2014 um 16 Prozentpunkte. Zwei Jahre später entwickelte sich Trump in Kentucky noch besser und gewann um 30 Prozentpunkte. Also ist es eher hilfreich, bei Trump zu bleiben, als McConnell zu verletzen.

“Mitch McConnell, der den Präsidenten unterstützt und die republikanische Konferenz hinter dem Präsidenten zusammenhält, ist in Kentucky sehr gut”, sagte Scott Jennings, ein republikanischer Stratege aus Kentucky, der McConnells letzte drei Senatskampagnen beraten und an nationalen Kampagnen gearbeitet hat.

Eine Abstimmung durch liberale öffentliche Politik-Abstimmung fand das in sieben Staaten, in denen republikanische Senatoren oben für Wiederwahl 2020 – Alaska, Arizona, Kolorado, Georgia, Iowa, Maine und Nord-Carolina – sind die meisten Wähler gegen eine Abschaltung für Grenzkapital.

Republikanische Senatoren wie Susan Collins und Cory Gardner können sich unter Druck setzen, um abzustimmen, um die Regierung wieder zu öffnen, aber Trump zu trotzen, könnte sie anfällig für zukünftige Herausforderungen in den Parteigruppen machen.

Indem McConnell die Berücksichtigung solcher Maßnahmen im Senat blockiert, hilft es diesen Senatoren zu vermeiden, sinnvolle kurzfristige Stimmen abzugeben, die sie im Jahr 2020 verletzen könnten, während es sie weiterhin die Abschaltung kritisieren lässt, ohne gegen ihren Präsidenten stimmen zu müssen.

“Es würde lähmend sein, wenn die Republikaner herumlaufen und sich gegenseitig lebendig essen würden”, sagte Jennings.