Der BIST-100-Index liegt 1,120 Punkte über dem Schlussstand der letzten Woche, der Wechselkurs des US-Dollars gegenüber der türkischen Lira liegt bei 5,36

Türkische Aktien bis 1,26% am Schluss

Von Muhammed Ali Gurtas

ANKARA

Der türkische Leitindex stieg am Montag um 1,26 Prozent und schloss bei 89.951,09 Punkten.

Der BIST-100-Index von Borsa Istanbul stieg 1,120,27 Punkte vor Schluss der letzten Woche, als er am ersten Geschäftstag der Woche bei 89.444,74 Punkten startete.

Während des Handels am Montag kletterte der BIST 100 über die 90.000 Schwelle 90,227,88 Punkte, während 71 Aktien im Index stiegen, 19 fielen und 10 im Vergleich zum vorherigen Schlusskurs flach blieben.

Zum Tagesschluss betrug der Marktwert des Benchmark-Index fast 581 Milliarden Lira (107,4 Milliarden US-Dollar) bei einem täglichen Handelsvolumen von 4,79 Milliarden Liras (893 Millionen US-Dollar).

Führende börsennotierte Unternehmen nach Marktkapitalisierung waren der türkische Mischkonzern Koc Holding (6,45 Milliarden US-Dollar) und die Kreditgeber Garanti Bankasi (6,33 Milliarden US-Dollar) und die Akbank (5,74 Milliarden US-Dollar).

Garanti Bankasi, nationale Fluggesellschaft Turkish Airlines und Die höchsten täglichen Handelsvolumina verzeichnete die Akbank am Montag – fast 38,5 Prozent des gesamten Handelsvolumens der BIST 100.

Anteile des bekannten türkischen Sportvereins Galatasaray ( GSRAY ) verzeichnete den höchsten Zuwachs von 7,44 Prozent, während die Aktien des Zementherstellers Goltas Cimento (GOLTS) mit 7,12 Prozent den größten Rückgang verzeichneten.

Bei Börsenschluss notierte ein US-Dollar für 5.3610 türkische Lira gegenüber dem Schlusskurs am Freitag von 5.4160.

Der Euro / Lira-Kurs sank leicht auf 6,1400, verglichen mit 6,1590 beim letzten Handelsschluss.

Der GBP / TRY-Wechselkurs lag bei 6,8620, während ein britisches Pfund am Freitag bei 6,88080 türkischen Lira gehandelt wurde.

In Borsa Istanbul, den Edelmetall- und Diamantmärkten, lag der Preis für eine Unze Gold bei täglichem Handelsschluss bei 1.291,40 $, gegenüber 1.290,15 $ beim vorherigen Schlusskurs.

Nachdem es tagsüber zwischen 57,43 und 58,89 USD schwankte, wurde am Montag um 18:15 Uhr Ortszeit (1515 GMT) ein Barrel Brentöl für 58,40 USD verkauft.