Regierung, um verschuldete Einzelpersonen mit Darlehen zu unterstützen, um Anreize für lokale Unternehmen zu schaffen

Türkei: Präsident Erdogan kündigt neue Maßnahmen zur sozialen Unterstützung an

Von Ahmet Salih Alacaci

ANKARA

Der türkische Präsident hat am Dienstag neue Sozialhilfeprogramme für Niedrigverdienende und Handwerker angekündigt.

Recep Tayyip Erdogan sagte im türkischen Parlament, der Staat werde anfangen, durchschnittlich 80 Lira ($ 14,50) für 2,5 Millionen regelmäßige Empfänger staatlicher Unterstützung bei der Unterstützung von Stromrechnungen bereitzustellen.

Er kündigte außerdem an, dass die größte staatliche türkische Darlehensgeberin Ziraat Bank Kredite an Schuldner vergeben wird, um ihre Kreditkartenverpflichtungen zu bezahlen.

Der Präsident sagte auch, der Staat werde Arbeitsplätze mit mindestens 500 Arbeitnehmern mit Versicherungsprämien unterstützen.

Darüber hinaus erklärte er, dass eine andere staatseigene Bank, Halkbank, 350.000 lokale Unternehmen mit 22 Milliarden türkischen Lira (4 Milliarden US-Dollar) belohnen werde.