Die Polizei ermittelt nach einem Brand, der in den Nachtstunden von Freitag bis Samstag durch eine Pizzeria in Terrebonne gerissen wurde.

Die Polizei von Terrebonne sagt, dass das Feuer kurz nach Mitternacht am Samstag in einem Restaurant am J.S. Archambault Boulevard ausgebrochen ist.

“Als die Offiziere ankamen, waren im Inneren des Restaurants Flammen sichtbar und die Hintertür war offen”, sagte Kapitän Benoît Bilodeau in einer Pressemitteilung.

Die Feuerwehrleute wurden schnell zum Einsatzort gerufen, um die Flammen zu bekämpfen.

“Elemente, die von Feuerwehrleuten beobachtet werden, führen uns dazu, an eine freiwillige und kriminelle Handlung zu glauben”, sagte Bilodeau.

Der Brand verursachte einen Stromausfall in der Gegend, aber es gab keine Berichte über Verletzungen.

Bilodeau sagte, dass zu diesem Zeitpunkt niemand im Restaurant war.

Techniker und Ermittler am Tatort wurden entsandt, um Beweise zu sammeln und nach potenziellen Zeugen zu suchen und mit ihnen zu sprechen.