Syrische militärische Luftabwehrsysteme vereitelten einen israelischen Angriff am Sonntag und schossen mehrere Raketen im Süden des Landes ab, sagten staatliche Medien.

“Unsere Luftverteidigungssysteme vereitelten… eine israelische Luftaggression… und verhinderten, dass sie eines ihrer Ziele erreichte”, sagte eine militärische Quelle gegenüber der staatlichen Nachrichtenagentur SANA. Es wurden keine weiteren Details genannt.

Eine israelische Militärsprecherin weigerte sich, einen Kommentar abzugeben.

Premierminister Benjamin Netanyahu hat letzte Woche einen israelischen Angriff auf einen so genannten iranischen Waffenlager in Syrien anerkannt, wo Teheran Damaskus wichtige Unterstützung gewährt.

Er erklärte seinem Kabinett, dass Israel in den letzten Jahren “Hunderte” von Angriffen durchgeführt habe, um den Iran und die Hisbollah seines Verbündeten Libanon zu beschneiden.

Normalerweise schweigt Israel über seine Angriffe auf iranische Ziele in der Nähe seiner Grenze und hat in diesem Monat den Schleier gelüftet, ein Zeichen des Vertrauens in eine Kampagne, die unter gelegentlichen Spannungen mit Syriens Großmachtgeber Russland geführt wird.