Ein Autofahrer aus Manitoba, der ein Ohr für Hard Rock hat, verdankt seinen musikalischen Geschmack einem rasanten Ticket.

RCMP zog den Fahrer an, nachdem er 145 km / h in einer Zone von 100 km / h gefahren hatte.

Die Polizei twitterte am Montag und sagte, der Fahrer habe das Lied im Radio beschuldigt – er habe Motley Crues Kickstart My Heart gehört.

RCMP teilte bis 2018 gutmütige Tweets mit dem Ziel, das Bewusstsein für das Fahrverhalten zu schärfen, eine Kampagne, die offenbar fortgesetzt wird.

MEHR LESEN: "Es gab viel Engagement": Manitoba RCMP nutzt Social Media, um schlechte Fahrer zu finden

Sie nutzten auch soziale Medien, um das gefährliche Fahren bis zur Weihnachtszeit einzudämmen und die Autofahrer dazu einzuladen, Hotspots für Speeder über Facebook und Twitter zu identifizieren.

„Wir wurden regelmäßig über die Autobahnen 1, 3, 10, 16 und 59 informiert,“ sagte Tara Seel, Medienbeauftragte von RCMP.

UHR: Zahl der Fahrer, die durch die Straßen von Winnipeg rasen

-Mit Dateien von Corey Callaghan