Saturday Night Live’s Weekend Update Segment hatte eine gute Zeit mit einer der besten Unterhaltungsgeschichten der Woche: Kevin Harts Entscheidung, von seiner Nominierung für die Oscarverleihung zurückzutreten, nachdem er sich in der Vergangenheit über homophobe Kommentare aufgeregt hatte.

Nachrichtensprecher Michael Che bemerkte, dass die Akademie bei ihren Entscheidungen eine gewisse Heuchelei an den Tag legte. Schließlich hat sie Mel Gibson erst im vergangenen Jahr für eine Auszeichnung nominiert, trotz seiner berüchtigten Vergangenheit mit antisemitischen Bemerkungen.

Wenn Hart nicht die richtige Wahl ist, dann gibt es nur einen weiteren schwarzen Komiker, der in der Lage ist, seine Schuhe zu füllen und die Standards ohne Kontroverse zu erfüllen, behauptete Che. Sehen Sie sich das Video um 0:45 Uhr an, um diese Wahl zu sehen.