Der Filmlegende Sir Michael Caine hat sein luxuriöses Surrey-Herrenhaus für 3,75 Millionen Pfund auf den Markt gebracht.

Das Pad mit sieben Schlafzimmern verfügt über ein hochmodernes Heimkino und einen Innenpool von £ 120.000.

Das 8 Hektar große Anwesen in Surrey, Keston Lodge, umfasst auch eine Scheune mit Bar, Innenpool, Whirlpool und ein separates Cottage mit 2 Schlafzimmern.

Sir Michael, 85, und seine Ehefrau Shakira, 71, zahlten 1999 eine gemeldete Summe von 1 Million US-Dollar für das Grundstück und werden einen ordentlichen Gewinn erzielen, wenn der Angebotspreis von 3,75 Millionen GBP erreicht wird.

Der Oscar-Preisträger besitzt auch eine Wohnung in Chelsea Harbour im Westen Londons, verkaufte jedoch seine Wohnung in South Beach, Miami Beach, im vergangenen Jahr für berichtete 5,9 Millionen Pfund.

Caine

STAR: Sir Michael Caine hat in 125 Filmen mitgespielt (Bild: GETTY)

Als er 2009 auf Desert Island Discs von Radio 4 erschien, erklärte er, dass die Sitze in seinem Surrey-Heimkino „einen Kühlschrank im Arm mit ein paar Bierchen darin“ haben.

Der Projektor war „der Höhepunkt des technischen Fortschritts. Wenn ein neuer Projektor herauskommt, ändere ich ihn. Ich gehe für das bestmögliche Bild, das ich bekommen kann. “

Der Schauspieler war Maurice Micklewhite, der Sohn einer Ladin und eines Portiers auf dem Billingsgate-Fischmarkt.

Er hat in mehr als 125 Filmen mitgespielt und zwei Oscars und mehrere Regale mit weiteren Preisen gewonnen.

Letztes Jahr offenbarte er seine Angst vor Krebs und sagte, er wisse, dass seine „Tage gezählt“ seien.

In einem Interview mit der Sonne sagte er: „Ich weiß, dass meine Tage gezählt sind und das ist die Hauptsorge.

"Ich musste das Trinken einschränken und schaue immer nach, was am besten gegen Krebs ist, also esse ich das oder mache das oder mache das nicht."