Investing.com – Roku stieg im Mittagshandel an, nachdem im vierten Quartal sehr starke vorläufige Nutzerzahlen gemeldet wurden.

Die Aktien von Roku (NASDAQ: ROKU ) stiegen um 20%.

Der Streaming-TV-Dienst sagte, dass die aktiven Konten auf 27 Millionen gestiegen sind, ein Anstieg von 40% gegenüber dem Vorjahresquartal.

Die Streaming-Stunden stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 68% auf 7,3 Milliarden Stunden. Für das Gesamtjahr stiegen die Streaming-Stunden von 2017 um 61% auf 24 Milliarden.

"2018 haben wir unsere Führungsrolle bei Streaming-Playern, lizenzierten Smart-TVs und TV-Streaming-Stunden beibehalten", sagte das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Der Streaming-Dienst Netflix (NASDAQ: NFLX ), dessen Aktien in der letzten Woche um 16% gestiegen sind , legte um 4,5% zu.