Das heutige Monday Night Football Matchup zeigt zwei NFC East Teams, die im Playoff-Rennen am Leben bleiben wollen. Die Philadelphia Eagles (5-6) werden die Washington Redskins (6-5) am Lincoln Fincancial Field beherbergen.

Washington verlor beginnenden Quarterback Alex Smith für den Rest der Jahreszeit, nachdem der Quarterback eine gebrochene Beinverletzung vor zwei Wochen erlitt. Die Redskins sehen sich auch mit einer Verlustserie von zwei Spielen konfrontiert, die in das Spiel am Montagabend eintrat, was dazu führte, dass sie letzte Woche aus dem ersten Platz in der Tabellenwertung fielen.

“Wann immer du verlierst, ist es immer hart. In der Division zu verlieren ist noch schwieriger”, sagte Redskins Quarterback Colt McCoy. “Es gibt also viel zu reinigen, viel zu lernen und jetzt zu den Adlern zu gehen. Wir haben uns das Band (Dallas) angesehen, es irgendwie ins Bett gelegt und dankbar, ein wenig mehr Zeit zu haben, um sich auf diese Jungs ein paar Tage mehr vorzubereiten. Ich könnte alles gebrauchen.”

McCoy ist seit 2014 Teil der Organisation, wurde aber nach Smiths Verletzung kurzfristig in die Startrolle gedrängt. Washington hofft, dass die ganze Woche des Trainings nach einem Mini-Job den Veteranen besser auf das Spiel am Montag vorbereitet.

“Ich denke, es sollte ein Gefühl der Dringlichkeit ohne Zweifel geben, wo wir in der Saison sind, was unser Rekord ist, wir sind zuerst gebunden, Dallas ist genau da, Philly ist genau da”, sagte Cheftrainer Jay Gruden. “Jedes Mal, wenn man auf die Straße gehen und einen Schlüsselsieg erzielen kann, ist es sehr, sehr kritisch. Es ist auch wichtig für unser Selbstvertrauen und unsere Psyche auf der ganzen Linie.”

Philadelphia ist eine der enttäuschendsten Mannschaften in der NFL diese Jahreszeit gewesen, nachdem es seinen ersten Super Bowl in der Franchisegeschichte letzter Februar gewonnen hatte. Die Eagles haben fünf der letzten sieben Spiele verloren, konnten sich aber mit einem 25:22-Sieg gegen die New York Giants erholen, nachdem sie früh zurückgefallen waren.

“Das war ein großes Spiel für uns”, sagte Eagles Quarterback Carson Wentz. “Offensichtlich in Bezug auf die Tabellenwertung und all die lustigen Dinge, aber wirklich mental, um die Widerstandsfähigkeit zu zeigen, die wir erreicht haben. Um früh runterzukommen, wie wir es getan haben, dann um zurückzuschlagen, baut es einfach wirklich viel Selbstvertrauen auf — um von hinten zu kommen und es zu schaffen, denke ich, wird Bände über unser zukünftiges Selbstvertrauen sprechen.”

Hier sind die Informationen, die du für das heutige Spiel wissen musst.

Startzeit: 20:15 Uhr ET

TV-Kanal: ESPN

Livestream: fuboTV (kostenlose Testversion verfügbar) und WatchESPN.

Gewinnchancen: Philadelphia -6.0, 45.5 über/unter via Bovada

Vorhersagen:

Mike Kaye, Eagles Reporter, NJ Advance Media, Eagles 24, Washington 19:

“Die Eagles brauchen das hier. Allerdings hat Philadelphia in dieser Saison noch keine zwei aufeinander folgenden Spiele gewonnen. Wenn die Eagles in der Lage sind, es gegen eine angeschlagene Redskins-Mannschaft zusammenzustellen, werden sie in der besten Position sein, um um den Titel der NFC-Ostabteilung zu kämpfen. Im Moment haben die Eagles den Schwung, also scheint die Optik zu ihren Gunsten zu sein.”