Real Madrid bereitet sich darauf vor, Mateo Kovacic im nächsten Sommer zu verkaufen, aber Chelsea könnte sich der Konkurrenz durch den Londoner Rivalen Tottenham stellen, um die Unterschrift des Mittelfeldspielers zu erhalten.

Der kroatische Nationalspieler Kovacic, 24, ist eine saisonale Leihgabe an der Stamford Bridge, und es scheint unwahrscheinlich, dass er nach Ablauf dieser Frist im Juni in die Mannschaft von Real zurückkehren wird.

Laut der spanischen Tageszeitung AS war Real von Kovacics Verhalten unbeeindruckt, als er von der Weltmeisterschaft zurückkehrte, als er versuchte, einen Schritt weg vom Bernabeu zu planen.

Sie haben den Schritt nach Chelsea als Kompromiss gebilligt, aber es besteht keine Chance, dass er zurückgelassen wird, wenn die Europameister die Angebote hören.

Kovacic hat seit seiner Ankunft in Chelsea einen positiven Einfluss ausgeübt und spielte seit Beginn der Saison 17 Mal für das Team von Maurizio Sarri.

Real zahlte 27 Millionen Pfund, als sie vor drei Jahren den Kroaten von Inter Mailand unterzeichneten, und wird versuchen, einen Gewinn zu erzielen, wenn sie im nächsten Jahr verkaufen.

Berichte in Spanien besagen, dass die Gespräche mit Chelsea bereits begonnen haben, aber sie könnten sich der Konkurrenz durch Spurs stellen, da Mauricio Pochettino sein Mittelfeld stärken will.