Prinzessin Diana wollte ihre Hochzeit mit Prinz Charles aus einem schockierenden Grund absagen.

Der königliche Autor Andrew Morton enthüllte in dem Buch “Diana: In ihren eigenen Worten” kämpfte Prinzessin Diana darum, sich an ihr Leben als Königin anzupassen. Als sie ihre Ängste darüber äußerte, Prinz Charles mit ihrer Schwester zu heiraten, sagten ihr die beiden, dass es zu spät sei, sich zu drücken.

Und kurz bevor sie den Knoten banden, wurde die Prinzessin von Wales noch zweifelhafter über ihre Beziehung zu Prinz Charles, als sie erfuhr, dass Camilla Parker Bowles dem zukünftigen König ein Hochzeitsgeschenk machte.

“Am Montag vor ihrem Hochzeitstag hat Diana ernsthaft darüber nachgedacht, die ganze Angelegenheit zu stoppen. Mittags wusste sie, dass Prinz Charles gegangen war, um Camilla ihr Geschenk zu überreichen, und ließ sogar seinen leitenden Leibwächter, den Chefinspektor John McLean, zurück”, sagte er.

Während Prinz Charles Camilla traf, aß Prinzessin Diana mit ihren Schwestern im Buckingham Palace zu Mittag und diskutierte das Problem. Prinzessin Diana war verwirrt, verärgert und verwirrt über den Zug der Ereignisse. Als die zweifache Mutter ihren Schwestern sagte, dass sie ihre Hochzeit absagen wolle, sagten sie, dass sie es nicht tun könne, weil ihr Gesicht bereits auf Geschirrtücher gedruckt worden sei.

Prinzessin Diana und Prinz Charles kündigten ihr Engagement im Februar 1981 an. Fünf Monate später knüpften sie den Knoten an der St. Paul’s Cathedral. Leider dauerte die Beziehung des Paares nicht sehr lange. 1992 kündigten Prinz Charles und Prinzessin Diana ihre Trennung an.

Drei Jahre später setzte sich Prinzessin Diana zu einem kontroversen Interview mit Martin Bashir für Panorama zusammen und legte die Affäre von Prinz Charles und Camilla offen. Sie sagte, dass es drei von ihnen in ihrer Ehe als Schatten für die Herzogin von Cornwall gab.

Ein Jahr nach ihrem Interview befahl Königin Elisabeth II. Berichten zufolge Prinz Charles und Prinzessin Diana, ihre Scheidung abzuschließen. Ihre Majestät war verärgert über Prinz William und Prinz Harrys Mutter, weil sie wichtige Informationen über die königliche Familie enthüllt hatte.

1996 wurden Prinzessin Diana und Prinz Charles offiziell geschieden. Und ein Jahr später starb die zweifache Mutter.