Prince William und Meghan Markle wurden zuvor gemunkelt, dass sie sich am Weihnachtstag gegenseitig ignoriert hätten. Ein Körpersprachenexperte sagte jedoch, dass dies nicht genau der Fall sei.

Judi James erzählte Express, dass Prinz William die Herzogin von Sussex während des Ausflugs des letzten Monats nicht ignoriert hat. Es schien jedoch, als ob der Herzog von Cambridge nicht daran interessiert war, Markle in das Gespräch einzubeziehen.

James fügte hinzu, dass Prince William mit Markle einige lustige PDAs hätte machen können, aber genau wie die anderen Senior Royals war das vielleicht nicht wirklich sein Stil.

Der Experte sprach auch über Prinz Harrys Körpersprache und sagte, dass der Herzog von Sussex während seines Weihnachtsspaziergangs zur St. Mary Magdalena Kirche in seiner Pose unbeholfen aussah.

“Harry nimmt eine ziemlich unbeholfene Pose ein, indem er mit der Hand seine Jacke und einen runzelnden Gesichtsausdruck kappt”, was darauf hindeutet, dass er derjenige sein könnte, der über all die Riss-Gerüchte hinweg die größte Angst hat”, sagte sie.

James fügte hinzu, dass der Mangel an Krawattenzeichen und nonverbalen Verbindungen nicht nur zwischen Prince William und Markle, sondern auch zwischen Prince Harry besteht. Vor allem die Körpersprache des letzteren hat sich ebenfalls jedes Mal verändert, wenn er mit seiner Frau in der Öffentlichkeit ist.

Der Experte sagte, dass, als Prinz William und Prinz Harry noch als Double Act auftraten, es leicht war, sichtbare Zeichen ihres gemeinsamen Humors und Spaßes zu sehen. Aber in ihrer Rolle als Ehemänner ihrer Frauen haben sich die Dinge geändert.

“Harrys Körpersprache scheint sich in etwas Ernsteres und sogar – manchmal – in einen Säugetier verwandelt zu haben, und während William darauf bedacht ist, auf all diesen Gruppenfotos ein soziales Lächeln zu tragen, ist er offensichtlich nicht so begeistert, die aktiveren Darstellungen von Freundschaft und Verbindung zu Meghan oder Harry zu zeigen, die auf einfühlsame Verbindungen hinter den Kulissen hinweisen könnten”, sagte sie.

In der Zwischenzeit sagte James auch, dass Markle vielleicht gar nicht erst auf Prince William geschaut hätte. Aber im Video schien es nur so, als ob sie es wegen des Winkels, aus dem die Szene aufgenommen wurde, tat.