Prinz Charles findet ältere Frauen aus einem bestimmten Grund attraktiver als jüngere.

Der Prinz von Wales datierte eine Reihe von Frauen, bevor er sich niederließ. Berichten zufolge traf sich Prinz Charles während eines Jahrzehnts der Datierung mit 21 Damen, bevor er sich entschied, sich mit Prinzessin Diana niederzulassen.

Laut der Autorin Jessica Jayne war Prinz Charles eigentlich empfindlich und schüchtern, weil Königin Elizabeth II. Ihn wegen ihrer königlichen Pflichten oft verlassen würde. Er blieb oft bei der Königinmutter, die er als die „magischste Großmutter“ bezeichnete, die man haben konnte.

"Die Königinmutter war verkörpert, sie war unglaublich liebevoll und herzlich und warm und kuschelig", sagte Dr. Piers Brandon.

Der Autor von "The Windsors: Eine Dynastie enthüllt" stellte fest, dass die Königinmutter sich sehr vom Monarchen unterschied. Er beschrieb die Königin als "sehr ferne Mutter".

Aus diesem Grund tendiert Prince Charles zu älteren Frauen wie Camilla Parker-Bowles, die ein Jahr älter ist.

"Prinz Charles zog große Frauen an, die ihm die Liebe und das Verständnis gaben, die seine Mutter ihm offenbar nicht zu geben schien", schrieb Jayne in "Prince Charles Biography: Das Leben des Prinzen von Wales und Future King of England"

Prinz Charles 'ehemalige Freundin denkt genauso. Jane Ward zufolge war die Herzogin von Cornwall dem zukünftigen König warm. Camilla gab dem Prince of Wales das Gefühl, dass er jemanden hatte, auf den er sich verlassen konnte.

»Camilla war für ihn ein sicherer Hafen, mit dem er sprechen konnte«, sagte Ward.

Lady Jane Wellesley, die auch mit Prinz Charles zusammen war, erkannte den Einfluss von Camilla auf Prinz Charles. Viele dachten, dass sie die Prinzessin von Wales sein würde. Sie zog sich jedoch zurück, als sie feststellte, dass die Beziehung zwischen Prinz Charles und Camilla ernst war. Sie wusste, dass sie nur im Schatten der Herzogin von Cornwall leben würde, wenn sie beim königlichen Erben landen würde.

Die königliche Biografin Penny Junor glaubt auch, dass Prinz Charles und Camilla eine engere Beziehung hatten als praktisch jeder. Sie sagte, dass ihr Gehirn ähnlich funktionierte und er niemanden traf, der zu ihm wie Camilla passte.

Inzwischen soll Prinzessin Diana verzweifelt sein, ihre Ehe mit Prinz Charles zu retten. Einmal wollte sie mehr Kinder mit dem Prince of Wales haben. Die verstorbene Prinzessin von Wales hat sich angeblich trotz ihres Untreue in ihren Mann verliebt.