Diese Teenager nutzen die Wissenschaft für das Gute. Netflix hat angekündigt, dass sie sich mit Spike Lees Produktionsfirma zusammenschließt, um eine abendfüllende Adaption von Stefon Bristol und Fredrica Baileys preisgekröntem Kurzfilm See You Yesterday über ein Paar junger Genies zu veröffentlichen, die eine Zeitmaschine entwickeln, um einen Akt der Polizeibrutalität zu stoppen.

Der Film spielt Eden Duncan-Smith als Claudette, auch CJ genannt, und Danté Crichlow als Sebastian. Sie sind zwei in Brooklyn ansässige Wissenschaftsfreaks mit hohen Ansprüchen – CJ will Astrophysiker werden, und Sebastian’s Ziel ist es, 200 patentierte Erfindungen zu registrieren. Nachdem CJs Bruder Calvin jedoch zu Unrecht von einem Polizisten getötet wurde, haben die Teenager ihren Verstand zusammengesetzt und eine Zeitmaschine erfunden, damit sie die Dinge wieder in Ordnung bringen können.

See You Yesterday begann als Kurzfilm von Bristol und Bailey, die das Drehbuch zusammen geschrieben haben, als sie noch Studenten an der NYU waren. Der Kurzfilm gewann einen Preis für den besten HBO-Kurzfilm auf Martha’s Vineyard und war Finalist des HBO-Kurzfilmwettbewerbs auf dem American Black Film Festival (zu sehen auf Max Go, der Online-Plattform von CineMax). In einem Interview mit Broadway World sagte Bristol, dass er mit der Arbeit an der Geschichte begann, nachdem Mike Brown und Eric Gardner 2014 von Polizisten getötet wurden. Er wollte das Gespräch über Polizeibrutalität mit einem Science-Fiction-Objektiv fortsetzen.

“Wir sehen uns gestern, es ist eine Mischung aus Genres und unterhaltsam”, sagte Bailey. “Aber es lenkt auch die Aufmerksamkeit auf das sehr reale Problem der Polizeibrutalität. Und es tut es mit den Augen von zwei jungen, erstaunlichen schwarzen Wissenschaftsgenies. Ich bin gespannt, so einzigartige Charaktere auf dem Bildschirm zu sehen.”

Der Film soll irgendwann im Jahr 2019 erscheinen.

Für weitere Informationen stellen Sie sicher, dass Sie uns auf unserem neuen Instagram @io9dotcom folgen.