Die Eastern Conference der NBA ist an der Spitze vollgepackt mit nicht weniger als vier Teams, die sie gewinnen und sich für das NBA-Finale qualifizieren könnten. Die Aktivitäten am Donnerstag machten es noch wettbewerbsfähiger, da sich die besten Teams der Konferenz vor den Playoffs noch besser machten.

Die Westkonferenz ist nicht ganz dasselbe. Aktuelle Wett-Quoten von Vegas Insider haben die Golden State Warriors sind überwältigende Favoriten, um durch das Playoff-Feld zu kommen, genau wie in den letzten vier aufeinander folgenden Saisons. Quotenmacher geben ihnen ¼ die Chance, wieder ins Finale zu kommen.

Golden State steht derzeit an der Spitze der Konferenzwerte, mit einem Vorsprung von 2,5 Spielen vor den Denver Nuggets. Die Nuggets und Utah Jazz sind mit der fünften in Vegas Insider’s Quoten mit identischen 25/1 Quoten für den Sieg im Westen verbunden.

Hinter den Kriegern befinden sich die Houston Rockets, die 17/2 Chancen haben, die Western Conference zu gewinnen. Houston hätte die Konferenz letztes Jahr gewonnen, wenn nicht für eine historisch schlechte Serie von verpassten Drei-Punkte-Schüssen im Konferenzfinale. Sie sind nur 32-22 pro Jahr davon entfernt, der Spitzenreiter zu sein, aber die Leistung des MVP-Favoriten James Harden könnte sie überfordern.

Der drittplatzierte Oklahoma City Thunder hat ähnliche 15/1-Quoten, um den Westen zu gewinnen. Sie haben die drittbeste Verteidigungsbewertung in der Liga, sind aber nur 13. in der NBA in der offensiven Bewertung. Wenn der ehemalige MVP Russell Westbrook aus seinem Schusseinbruch herauskommen kann (er trifft nur 24,8 Prozent von drei), könnten sie in den Playoffs gefährlich sein.

Die Los Angeles Lakers sind der metaphorische Elefant im Raum. Sie haben die viertbesten Chancen, die Konferenz mit 20/1 Chancen zu gewinnen, obwohl sie derzeit im Westen mit einem 28-27 Rekord auf Platz 10 liegen.

LA war dank der Anthony Davis Handelssaga ein Magnet für Dramatik. Sie machten zum Handelsschluss keine großen Ergänzungen und hinterließen LeBron James einen jungen Kern, der in den letzten Wochen im Zentrum zahlreicher Handelsmeldungen stand. Sie gelang diese Woche ein dramatischer Sieg gegen die Boston Celtics, aber zu diesem Zeitpunkt sind die Playoffs für die Lakers nicht garantiert.

Gewinnchancen für die NBA Western Conference (Vegas Insider)

Golden State Krieger 1/4

Houston Raketen 17/2

Oklahoma City Thunder 15/1

Los Angeles Lakers 20/1

Denver Nuggets 25/1

Utah Jazz 25/1

San Antonio Sporen 40/1

Portland Trail Blazer 100/1

Minnesota Timberwolves 300/1

Dallas Mavericks 500/1

New Orleans Pelikane 500/1

Sacramento Könige 500/1

Los Angeles Schere 1000/1

Memphis Grizzlies 5000/1