MARCUS RASHFORD hat das Potenzial, etwas wirklich Besonderes für Manchester United zu sein.

Nachrichten von Man Utd: Gary Neville gibt Marcus Rashford nach hervorragender Leistung ab

Nachrichten von Man Utd: Gary Neville trifft Marcus Rashford nach hervorragender Leistung (Bild: GETTY)

Das ist das Fazit des legendären Verteidigers der Red Devils, Gary Neville.

Rashford war ein Livewire von der ersten Minute an, als United gestern alle drei Punkte mit einem 2: 0-Sieg gegen Newcastle holte.

Der 21-jährige Angreifer erzielte sein siebtes Tor in dieser Saison, um seinen vierten Sieg in Folge in St. James 'Park zu sichern.

** PREDIKT FÜNF ERGEBNISSE UND GEWINNEN £ 25.000 – KOSTENLOS HIER SPIELEN **

Der Elf Skipper Jamaal Lascelles 'Versuche, Rashford mit seiner Körperlichkeit einzuschüchtern, erwies sich als erfolglos, als der Youngster das Spiel zu den Gastgebern brachte.

Neville war von dem englischen Stürmer beeindruckt und freut sich, dass der neue Chef Ole Gunnar Solskjaer ihm Chancen in einer beeindruckenden Rolle bietet.

Mit drei Toren in vier Spielen, sagt Neville, ist er nicht überrascht, dass Rashford Romelu Lukaku aus dem Startelf heraushält.

Er sagte Sky Sports : „Der Frühling im Gegenangriff ist da und Rashford spielt vorne, es ist fantastisch – ich liebe ihn bis zum Bruch.

„Er hat im Alter von 21 Jahren fast 150 Spiele gespielt und sein Potenzial ist enorm.

"Es geht jetzt tatsächlich über das Potenzial hinaus, wo er ein Spitzenspieler sein wird.

„Die Leute werden über Romelu Lukaku sprechen und wie er zurück ins Team kommt.

"Machen Sie sich darüber keine Sorgen, sorgen Sie sich um das spielende Kind, das die Teams zerstören wird.

„Er gibt ihnen Mobilität. Sie brauchen einfach nur mehr Energie. Lukaku war nicht in Bestform.

„Er hat seine Chance verdient. Er gibt ihnen etwas anderes und er ist ein fantastischer Spieler.

"Er ist auf dem richtigen Weg, um für Manchester United etwas Besonderes zu werden."

Die Red Devils sind jetzt nur noch drei Punkte hinter Arsenal, da sie einen Qualifikationsplatz in der Champions League verfolgen.

United steht Reading gegenüber, wenn sie am Samstag (12.30 Uhr) ihre FA-Cup-Kampagne starten.