CHELSEA TRANSFER NEWS: Chelsea wird verstehen, ob Eden Hazard sich entscheidet, nach Real Madrid zu ziehen.

Dies ist die Ansicht des ehemaligen Chelsea-Mittelfeldspielers Craig Burley, der als Pandit beim ESPN FC- Podcast sprach.

Burley, der acht Jahre lang den Blues vertrat und in 113 Ligaspielen spielte, diskutierte über den möglichen Ausstieg von Hazard, der nur noch 18 Monate in seinem Chelsea-Vertrag steht.

** PREDIKT FÜNF ERGEBNISSE UND GEWINNEN £ 25.000 – KOSTENLOSES SPIEL HIER **

Er sagte: „Ich sehe hier keinen Nachteil [wenn Real Madrid Hazard unterschreibt].

„Der Spieler war gegenüber Chelsea respektvoll, aber aus Sicht von Chelsea glaube ich nicht, dass es einen großartigen Kampf geben wird, wenn er versuchen will, ihm in den Weg zu treten.

„Es wäre eine Enttäuschung, aber ich denke, sie werden es verstehen.

„Ich würde es vollständig aus der Sicht von Hazard verstehen.

Nachrichten aus Chelsea-Transfer: Eden Hazard könnte im Sommer ausfallen

Nachrichten aus Chelsea-Transfer: Eden Hazard könnte im Sommer abschalten (Bild: GETTY)

„Und was für eine großartige Zeit für ihn zu gehen, wegen der Probleme, die einige [Real] -Spieler haben.

"Er ist in einem hohen Alter, wenn er dort reingeht und auf den Boden läuft, wird er vorerst der Liebling der Real-Madrid-Fans sein."

Real hat in letzter Zeit nicht so viel auf dem Transfermarkt ausgegeben, aber Hazard sollte im Sommer zu einem reduzierten Preis erhältlich sein, da es nur noch ein Jahr für seinen Blues-Deal geben wird.

Burley fügte hinzu: „Ich habe heute tatsächlich etwas gesehen, dass Barcelona in den letzten Jahren rund 400 Millionen Euro mehr als Transfergebühren für Real Madrid ausgegeben hat.

"Man würde nicht unbedingt denken, dass man, wenn man sich nur die Spieler anschaut, denkt:" Ach, Real Madrid hat das Geld gespritzt und sie haben die Galacticos mitgebracht ", aber in Wirklichkeit sind Barca aktiver der Transfermarkt. "